Motor

Mazda formt hochfeste Stähle kalt um

  • ampnet - 12. Januar 2019, 10:31 Uhr
Bild vergrößern: Mazda formt hochfeste Stähle kalt um
Skyactiv-Vehicle Architektur mit kaltgeformten Stahlteilen mit einer Zugfestigkeit von 1310 MPa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

.

Anzeige

Als erstem Automobilhersteller ist es Mazda gelungen, hochfeste Stähle mit einer Zugfestigkeit von 1310 MPa kaltumzuformen. Die Karosserieteile kommen erstmalig im neuen Mazda3 und seiner Skyactiv-Vehicle-Architektur der neuesten Generation zum Einsatz. Hochfester Stahl ermöglicht Herstellern, Karosserieteile aus dünneren Blechen zu produzieren, während die benötigte Festigkeit weiter erhalten bleibt.

Der 1310 MPa Stahl wird für die A-Säule, Scharniersäulenverstärkung, Dachholme sowie einige andere Karosserie-Segmente des neuen Mazda3 verwendet. Das Ziel ist, die Segmente zu verstärken, die bei einer Kollision am meisten beansprucht werden und die für eine intakte Fahrgastzelle verantwortlich sind. Gegenüber dem Vorgängermodell spart der neue Mazda3 alleine in diesen Bereichen drei Kilogramm Gewicht ein. Der Anteil an hochfesten und ultrahochfesten Stählen steigt im neuen Mazda3 auf 60 beziehungsweise 30 Prozent.

Bislang war das Kaltpressen von Teilen für die inneren Ringstrukturen nur mit Stahl der Klasse 1180 MPa oder niedriger möglich. Eine steigende Festigkeit des Stahls erschwert die Fertigung solcher Teile mit Kaltumformung. Ultrahochfeste Stähle der Klasse 1800 MPa müssen beispielsweise warmumgeformt werden, da es bei einer Kaltumformung sonst zu Rissen oder Ungenauigkeiten im Material kommt.

Die weiterentwickelte Fertigungstechnik ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit der japanischen Nippon Steel & Sumitomo Metal Corporation sowie der JFE Steel Corporation. (ampnet/deg)

Die News Mazda formt hochfeste Stähle kalt um wurde von ampnet am 12.01.2019 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mazda3, hochfester Stahl, 1310 MPa, Skyactiv abgelegt.

Weitere Meldungen

Kostenfreier Frühjahrscheck bei Opel

Mit besonderen Angeboten macht Opel das Auto fit für den Frühling. Neben Sommerbereifung aufziehen und Winterreifen einlagern sowie Wartung der Klimaanlage und Filterwechsel sind

Mehr
Toyota steigt in den e-Motorsport ein

Mit dem GR-Supra-GT-Cup steigt Toyota in den e-Motorsport ein. Die exklusive Serie für die Playstation 4 wird im Rahmen von Gran Turismo Sports ausgetragen, dem im April

Mehr
Bei Reparatur an Lenkung und Fahrwerk alle Teile austauschen

Grundsätzlich empfehlen die Fahrzeughersteller, bei jeder Reparatur an Lenkung und Fahrwerk aus Sicherheitsgründen auch alle Anbauteile zu ersetzen. Dafür bietet der ZF

Mehr

Top Meldungen

Wirtschaftsweiser Truger gegen Abschaffung des Soli

Berlin - Das neue Mitglied der sogenannten Wirtschaftsweisen, Achim Truger, kritisiert die Grundlinie des Sachverständigenrats für Wirtschaftsfragen der Bundesregierung. Er

Mehr
Verdi-Chef bekräftigt Kritik an Bankenfusion

Berlin - Der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hat seine Kritik an einem möglichen Zusammenschluss von Deutscher Bank und Commerzbank bekräftigt. "Bei

Mehr
Streit um Elektroautos: Konzernchefs planen Krisentreffen

Berlin - Im Grundsatzstreit der deutschen Autoindustrie über die Förderung der Mobilität der Zukunft und neue Milliardenhilfen für Elektroautos planen die Konzerne ein

Mehr