Motor

Las Vegas 2019: Harley-Davidson stellt den Sound ab

  • 9. Januar 2019, 15:15 Uhr
Bildergalerie: Las Vegas 2019: Harley-Davidson stellt den Sound ab
Harley-Davidson Lifewire. Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley-Davidson

.

Anzeige

Harley Davidson zeigt auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas (-11. Januar 2019) die Lifewire - ein vollelektrisches Motorrad. Der elektrische Antrieb mit 74 PS erfordert weder Kupplung noch Getriebe. Die Lifewire beschleunigt nahezu geräuschlos in gut 3,5 Sekunden auf Tempo 100 Kilometer pro Stunde. Das Drehmoment steht jederzeit voll zur Verfügung. Im städtischen Verkehr verspricht Harley-Davidson eine Reichweite von bis zu 177 Kilometer. Die Livewire wird ab 2019 für etwa 30000 Dollar im Handel erhältlich sein.

Der Antriebsstrang wurde tief im Motorrad positioniert, um den Schwerpunkt zu senken. Serienmäßig verfügt das Bike über eine Electronic Chassis Control mit Kurven-ABS und Traktionskontrolle.

Die Livewire ist mit H-D Connect ausgestattet, das über das Mobilfunknetz im LTE-Standard Konnektivität und Cloud-Services mit der Harley-Davidson App verbindet. Diese Technologie kommt in einem US-amerikanischen Großserien-Elektromotorrad erstmals zum Einsatz. H-D Connect sammelt Fahrzeugdaten und überträgt sie an die App, um dem Fahrer diverse Informationen zur Verfügung zu stellen. Sollten Unbefugte Manipulationen am Motorrad vornehmen oder es bewegen, erhält der Fahrer einen entsprechenden Hinweis.

Die Vision hinter dem Serienmotorrad Livewire nahm ihren Anfang mit dem Project Livewire in Form von E-Prototypen, die 2014 vorgestellt wurden, um das Potenzial einer elektrisch angetriebenen Harley-Davidson zu ermitteln. Im Rahmen der ,,Project Livewire"-Demotour erhielten Fans und potenzielle Kunden weltweit die Gelegenheit, einen der Prototypen zu fahren und Harley-Davidson ihr Feedback zu geben.

Das Unternehmen präsentiert in Las Vegas neben der Serienversion der Lifewire auch zwei elektrische Konzeptstudien. (ampnet/deg)

Die News Las Vegas 2019: Harley-Davidson stellt den Sound ab wurde von ampnet am 09.01.2019 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Harley-Davidson, Lifewire, CES 2019, Las Vegas abgelegt.

Weitere Meldungen

Opel Vivaro: Mehr Nutzlast und mehr Komfort

Ab Spätsommer dieses Jahres soll er beim Händler stehen, bestellen kann man ihn bereits ab Februar. Der neue Opel Vivaro wird als Kastenwagen, Doppelkabine für bis zu sechs

Mehr
Mercedes-Benz City 75 mit Platz für 38 Fahrgäste

Die Sprinter City 75 der neuen Generation verrichten seit dem 1. Januar 2019 in Göppingen und Umkreis Liniendienst. Große Linienfahrzeuge können dort wegen der engen

Mehr
Maserati bringt Limited Edition vom Levante Vulcano

Maserati kommt mit der Levante Vulcano Limited Edition. Seine Produktion ist auf 150 Exemplare beschränkt und ausschließlich für den europäischen und asiatischen Markt bestimmt.

Mehr

Top Meldungen

Studie: Gebühren für Auslandsüberweisungen steigen

Berlin - Bankkunden, die Geld aus Deutschland in ein Land mit fremder Währung überweisen möchten, müssen dafür laut einer aktuellen Studie immer höhere Gebühren bezahlen. Das ist

Mehr
Außenhandelsverband erwartet bis zu drei Prozent Exportwachstum

Berlin - Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) geht trotz Brexit und Handelskrieg mit verhaltenem Optimismus in das neue Jahr. Der

Mehr
Bericht: Continental wollte Opel-Ingenieure übernehmen

Hannover - Der Autozulieferer Continental hat laut eines Zeitungsberichts im Sommer 2018 versucht, Hunderte Opel-Ingenieure zu sich zu lotsen. Manager des Autozulieferers hätten

Mehr