Wirtschaft

VW ID.: Noch ein Jahr bis zum Start

  • 7. Dezember 2018, 12:26 Uhr
Bild vergrößern: VW ID.: Noch ein Jahr bis zum Start
mid Groß-Gerau - VW-Chef Herbert Diess (am Steuer) mit den Chefs der wichtigsten ID.-Zulieferer. VW

Die heiße Phase der Vorbereitungen auf den VW-Stromer ID. ist eingeläutet. In Wolfsburg traf VW-Chef Herbert Diess jetzt mit über 30 CEOs der wichtigsten Zulieferer für das künftige E-Auto zusammen - rund ein Jahr vor dessen Produktionsstart.

Anzeige


Die heiße Phase der Vorbereitungen auf den VW-Stromer ID. ist eingeläutet. In Wolfsburg traf VW-Chef Herbert Diess jetzt mit über 30 CEOs der wichtigsten Zulieferer für das künftige E-Auto zusammen - rund ein Jahr vor dessen Produktionsstart.

Der Volkswagen-Konzern will bis 2023 mehr als zehn Milliarden Euro in E-Mobilität, Digitalisierung, autonomes Fahren und neue Mobilitätsdienste investierten. Über neun Milliarden davon landen bei der ID.-Familie. Und die soll auch bei Digitalisierung und Vernetzung neue Standards setzen. Laut VW ist der ID. immer online und per Cloud vernetzt. Updates und Upgrades sollen ihn permanent besser machen. Deshalb hat VW auch die Zusammenarbeit mit Software-Unternehmen und Entwicklern intensiviert. Und: Die Top-Zulieferer wurden früher und intensiver in Konzeption und Entwicklung des Fahrzeugs eingebunden.

Die News VW ID.: Noch ein Jahr bis zum Start wurde von Rudolf Huber am 07.12.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Auto, Elektromobilität, Automobilproduktion abgelegt.

Weitere Meldungen

Novartis-Chef will neue Preismodelle für Medikamente

Basel - Der neue Novartis-Chef Vasant Narasimhan will die Verantwortlichen in den Gesundheitssystemen in Europa und den USA zum Umdenken bei der Erstattung neuer Therapien

Mehr
Block House will Geschäft mit Supermärkten ausbauen

Hamburg - Die Hamburger Restaurantkette Block House will mit ihrer Marke verstärkt im deutschen Einzelhandel für Lebensmittel expandieren. Der Umsatz mit Handelswaren solle sich

Mehr
Diess wird Aufsichtsrat beim FC Bayern München

Wolfsburg/München - Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess ist in den Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München eingezogen. Das bestätigte am Dienstag ein

Mehr

Top Meldungen

Deutsche Hochschulen bauen Förderung von Start-ups aus

Berlin - Die deutschen Hochschulen haben die Förderung von Unternehmensgründungen massiv ausgebaut. 2017 hätten 191 Hochschulen insgesamt 1.776 Start-ups auf den Weg geholfen,

Mehr
CDU-Wirtschaftsrat und FDP sehen Autostandort Deutschland bedroht

Berlin - Die neuen verschärften Klimaschutzziele für Europas Autobauer sind aus Sicht des CDU-Wirtschaftsrats eine Bedrohung für die deutsche Kernbranche. "Es ist schlicht

Mehr
Hyundai setzt auf Brennstoffzellen-Fahrzeuge


Hyundai zündet bei der Entwicklung und Produktion von Brennstoffzellen-Fahrzeugen die nächste Stufe. Dafür haben die Koreaner jetzt einen Masterplan vorgelegt. Unter dem

Mehr