Lifestyle

Deutschland: Der Gründer-Nachwuchs traut sich nicht

  • Andreas Reiners/wid - 5. Dezember 2018, 12:59 Uhr
Bild vergrößern: Deutschland: Der Gründer-Nachwuchs traut sich nicht
wid Groß-Gerau - Im internationalen Vergleich weist Deutschland eine der niedrigsten Quoten an jungen Gründern auf. Free-Photos / Pixabay

'Made in Germany' ist auch heute noch ein Gütezeichen. Allerdings hat Deutschland ganz offensichtlich ein Nachwuchsproblem. Denn: Im internationalen Vergleich weist Deutschland eine der niedrigsten Quote an jungen Gründern auf. Das geht aus dem aktuellen Global Entrepreneurship Monitor (GEM) hervor.

Anzeige


"Made in Germany" ist auch heute noch ein Gütezeichen. Allerdings hat Deutschland ganz offensichtlich ein Nachwuchsproblem. Denn: Im internationalen Vergleich weist Deutschland eine der niedrigsten Quote an jungen Gründern auf. Das geht aus dem aktuellen Global Entrepreneurship Monitor (GEM) hervor.

Konkret haben demnach 3,4 Prozent der 18- bis 24-Jährigen in Deutschland ein Unternehmen gegründet oder stehen kurz davor. Spitzenreiter ist mit 24,6 Prozent Estland. Dahinter folgen Guatemala (24,1 Prozent) und Libanon (23,6 Prozent). Nur in sechs der analysierten Ländern machen sich anteilig weniger junge Erwachsene als in Deutschland selbstständig: In Bulgarien und Korea (je 3,3 Prozent), Zypern (3,1 Prozent), der Schweiz (3,0 Prozent) sowie Frankreich und der Slowakei (je 1,6 Prozent). Was bei der Untersuchung auffällt: Vor allem in Europa weisen Länder einen geringen Anteil an 18- bis 24-Jährigen Gründern auf.

In der Altersgruppe von 55 bis 64 Jahren ist die Quote der Gründer mit 39 Prozent in Madagaskar am höchsten. Auf Rang zwei: Ecuador mit 23 Prozent, gefolgt von Chile mit 17,1 Prozent. Auch in dieser Altersgruppe ist der Gründeranteil in Deutschland vergleichsweise bescheiden, er liegt bei ebenfalls 3,4 Prozent. Zum Vergleich: Dieser Wert liegt rund zwei Prozentpunkte unter der altersunabhängigen Gründerquote in Deutschland, die bei 5,3 Prozent liegt. Für den GEM haben das RKW Kompetenzzentrum in Deutschland und das Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie der Leibniz Universität Hannover Daten erhoben und ausgewertet. Seit 1999 werden die GEM-Daten jährlich von Forschern in mehr als 50 Ländern einheitlich erhoben.

Die News Deutschland: Der Gründer-Nachwuchs traut sich nicht wurde von Andreas Reiners/wid am 05.12.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Wirtschaft, Statistik abgelegt.

Weitere Meldungen

Berichte: Sieben Festnahmen nach Anschlagserie in Sri Lanka

Colombo - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Colombo: Berichte: Sieben Festnahmen nach Anschlagserie in Sri Lanka. Die

Mehr
Weitere Explosion in Sri Lanka - Mindestens zwei Tote

Colombo - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Colombo : Weitere Explosion in Sri Lanka - Mindestens zwei Tote. Die Redaktion

Mehr
Zahl der Toten bei Anschlägen in Sri Lanka steigt auf mehr als 100

Colombo - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Colombo: Zahl der Toten bei Anschlägen in Sri Lanka steigt auf mehr als 100. Die

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr