News

Audi A8 erhält höhere Aerodynamik

  • 12. Oktober 2018, 12:51 Uhr
Bildergalerie: Audi A8 erhält höhere Aerodynamik
mid Groß-Gerau - Schnittiger durch die Lüfte gleitet der A8 durch maßgefertigte Anbauteile. Abt Sportsline

Die Tuning-Spezialisten von Abt verleihen der großen Audi-Limousine A8 einen neuen sportlichen Schliff. Anbauteile sollen die Aerodynamik der luxuriösen Karosse erhöhen.

Anzeige


Die Tuning-Spezialisten von Abt verleihen der großen Audi-Limousine A8 einen neuen sportlichen Schliff. Anbauteile sollen die Aerodynamik der luxuriösen Karosse erhöhen. Komplettiert wird das Angebot durch Felgen und Komplettradsätze sowie einen Heckspoiler aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK).

Während der Abt-Frontspoiler die bestehende Linienführung schärft, besticht die Heckschürze durch eine zurückhaltende, die Designsprache untermalende Diffusor-Optik. Zusätzlich zum Aerodynamik-Paket, das für 2.280 Euro vertrieben wird, setzt der dezente Heckspoiler für 1.390 Euro dem Audi A8 das sportliche i-Tüpfelchen auf.

Auch Details im Interieur wie eine Schaltknaufkappe und der Start-Stop-Knopf sollen die hinzugewonnene Performance des Audi A8 unterstreichen. Daneben steht eine Vielzahl an Felgen und Komplettradsätzen von 20 bis 22 Zoll zur Wahl. Neben den Modellen DR, ER-C und FR ist auch das 22-Zoll-Leichtmetallrad Abt Sport GR mit mattschwarzer Lackierung und diamantbedrehter Oberfläche für den Audi A8 erhältlich.

ANZEIGE

Die News Audi A8 erhält höhere Aerodynamik wurde von Lars Wallerang am 12.10.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Tuning, Aerodynamik, Limousine, Luxus abgelegt.

Weitere Meldungen

Tarifstreit bei Air-France ist beigelegt

Der monatelange Tarifstreit bei Air France ist beigelegt: Die französischen Gewerkschaften stimmten mehrheitlich für einen Vorschlag der neuen Geschäftsleitung, der insgesamt vier

Mehr
Daimler schraubt Ergebniserwartung für 2018 herunter

Der Autobauer Daimler rechnet angesichts der Kosten im Zusammenhang mit dem Dieselskandal mit einem schwächeren Jahresergebnis als bislang prognostiziert. Der Konzern senkte am

Mehr
Ostdeutsche Regierungschefs fordern gesamtdeutsche Anstrengung beim Kohleausstieg

Die Ministerpräsidenten ostdeutscher Bundesländer mit Braunkohlegebieten haben eine gesamtdeutsche Anstrengung zur Bewältigung des Kohleausstiegs gefordert. "Die Klimaziele müssen

Mehr

Top Meldungen

Stahlindustrie fordert dauerhaften Schutz vor Importen

Berlin - Seit Juni haben die Vereinigten Staaten einen Aufschlag von 25 Prozent für Lieferungen aus bestimmten Ländern erhoben. Seither gehen die Exporte in die USA deutlich

Mehr
Zahl der Steuerdatensätze aus dem Ausland verdreifacht

Berlin - Ausländische Staaten haben den deutschen Finanzbehörden in den ersten neun Monaten 2018 rund 4,5 Millionen Datensätze über deutsche Steuerbürger übermittelt. Das

Mehr
Brinkhaus bremst bei Altmaiers Steuer-Vorschlägen

Berlin - Der neue Unions-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus bremst bei den Steuerreform-Vorschlägen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). "Das ist sicher keine

Mehr