Motor

Daimler gibt bis zu 10 000 Euro Wechselprämie

  • 12. Oktober 2018, 12:40 Uhr
Bild vergrößern: Daimler gibt bis zu 10 000 Euro Wechselprämie
Mercedes-Benz. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Anzeige

Mercedes-Benz gewährt eine erhöhte Umtauschprämie für Pkw und Vans in den von der Bundesregierung definierten Schwerpunktregionen. Bei der Wahl eines Neufahrzeugs erhalten Kunden bis zu 10 000 Euro Prämie. Für Gebrauchtwagen der Marke ,,Junge Sterne" beträgt die Prämie bis zu 5000 Euro. Erstmals besteht auch die Umtauschmöglichkeit für Dieselfahrzeuge mit Euro 5.

Die Prämie gilt, wenn Kunden aus den Schwerpunktregionen einen Mercedes-Benz Pkw mit Euro 6c oder Euro 6d-Temp oder Euro 6d Abgasnorm für Diesel, Benziner oder Plug-in-Hybride oder einen Mercedes-Benz Van wählen. Die Umtauschprämie wird zusätzlich zu anderen Rabatten gewährt. Ergänzt wird das Programm durch Finanzierungsangebote für Neufahrzeuge mit 1 Prozent effektivem Jahreszins.

Das Altfahrzeug muss vor dem 1. Oktober 2018 (Stichtagsprinzip) auf den Käufer zugelassen worden sein. Außerhalb der Schwerpunktregionen gilt unverändert die bisherige Umtauschprämie für Pkw. (ampnet/deg)

ANZEIGE

Die News Daimler gibt bis zu 10 000 Euro Wechselprämie wurde von ampnet am 12.10.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mercedes-Benz, Wechselprämie, Abgasskandal abgelegt.

Weitere Meldungen

Mazda spendet 30 000 Euro an SOS-Kinderdorf

Mit drei Young- und Oldtimern der Marke 5000 Kilometer quer durch Europa zu fahren: Das war das Ziel des Youtube-Formats ,,Mazda Garage" im Rahmen der European 5000 Rallye, die

Mehr
Daimler wegen Diesel und Kältemittel mit Gewinnwarnung

Daimler sieht mit den Ergebnissen des dritten Quartals die Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr dahinschmelzen. Das Konzern-EBIT belief sich im dritten Quartal auf 2488 Mio Euro

Mehr
Graforce stellt mit Abwasser Wasserstoff für Öko-Kraftstoff her

Das Berliner Technologieunternehmen Graforce hat erstmals öffentlich ein Verfahren vorgestellt, mit dem aus Abwasser und erneuerbaren Energien umweltfreundliche Kraftstoffe

Mehr

Top Meldungen

Stahlindustrie fordert dauerhaften Schutz vor Importen

Berlin - Seit Juni haben die Vereinigten Staaten einen Aufschlag von 25 Prozent für Lieferungen aus bestimmten Ländern erhoben. Seither gehen die Exporte in die USA deutlich

Mehr
Zahl der Steuerdatensätze aus dem Ausland verdreifacht

Berlin - Ausländische Staaten haben den deutschen Finanzbehörden in den ersten neun Monaten 2018 rund 4,5 Millionen Datensätze über deutsche Steuerbürger übermittelt. Das

Mehr
Brinkhaus bremst bei Altmaiers Steuer-Vorschlägen

Berlin - Der neue Unions-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus bremst bei den Steuerreform-Vorschlägen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). "Das ist sicher keine

Mehr