Lifestyle

Preisschub schockt Verbraucher

  • 12. Oktober 2018, 12:18 Uhr
Bild vergrößern: Preisschub schockt Verbraucher
wid Groß-Gerau - Alles wird teurer. Vor allem die Preise für Kraftstoffe wie Diesel und Superbenzin sind stark gestiegen. Aral

Die Inflationsrate in Deutschland hat den höchsten Stand seit 2011 erreicht. Wie das Statistische Bundesamt errechnet hat, lagen die Verbraucherpreise im September 2018 um 2,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats - so deutlich war die Teuerung zuletzt vor sieben Jahren mit 2,4 Prozent gewesen.

Anzeige


Die Inflationsrate in Deutschland hat den höchsten Stand seit 2011 erreicht. Wie das Statistische Bundesamt errechnet hat, lagen die Verbraucherpreise im September 2018 um 2,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats - so deutlich war die Teuerung zuletzt vor sieben Jahren mit 2,4 Prozent gewesen.

Insbesondere die Energiepreise sind demnach stark gestiegen: Für Heizöl mussten Verbraucher 35,6 Prozent mehr bezahlen, für Kraftstoffe wie Diesel (17,6 Prozent) und Superbenzin (11,8 Prozent) im Durchschnitt 13 Prozent.

Aber auch für Lebensmittel mussten die Bundesbürger tiefer in die Taschen greifen: Gemüse verteuerte sich demnach um zwölf Prozent, die Preise für Nahrungsmittel als Gesamtkategorie um 2,8 Prozent.

Bei Wohnungsmieten, die etwa ein Fünftel der Gesamtausgaben bei privaten Haushalten ausmachen, lag der Preisauftrieb bei 1,5 Prozent - die gleiche Zahl gilt für Dienstleistungen.

Die News Preisschub schockt Verbraucher wurde von Ralf Loweg/wid am 12.10.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Verbraucher, Preise, Statistik abgelegt.

Weitere Meldungen

Bekleidungshandel kalt erwischt


Konkurrenz aus dem Netz und veränderte Kundenwünsche sind zu einer Bedrohung für Modefirmen geworden. "Während der Einzelhandel in Deutschland insgesamt wächst und von der

Mehr
Deutsche Exporte legen zu


Im Oktober 2018 wurden von Deutschland Waren im Wert von 117,2 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 98,9 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische

Mehr
Bertelsmann-Chef unterstützt Bauhaus-Universität in Weimar

Weimar - Bertelsmann-Chef Thomas Rabe und seine Frau helfen der Bauhaus-Universität in Weimar. Das Ehepaar hat den Großteil der aufwendigen Restaurierung der Bronzestatue "Eva"

Mehr

Top Meldungen

Leichtes Heizöl für Privathaushalte im Herbst teurer

Wiesbaden - Zum Start der Heizperiode sind die Preise für leichtes Heizöl gestiegen. Privathaushalte mussten im Oktober 2018 für das Auffüllen des Heizöltanks rund 40 Prozent

Mehr
Der Stern steht unter Strom


Daimler treibt die Bemühungen im Bereich der Elektromobilität weiter voran. Der Konzern investiert nach eigenen Angaben zehn Milliarden Euro in den Ausbau der

Mehr
Weniger private Haushalte kaufen Bücher

Wiesbaden - 20,2 Millionen private Haushalte in Deutschland kauften im Jahr 2017 Bücher (einschließlich E-Books), was 54 Prozent aller Haushalte entspricht. Vor zehn Jahren hatte

Mehr