News

Ein Porsche wie die Insel Sylt

  • 12. Oktober 2018, 10:51 Uhr
Bild vergrößern: Ein Porsche wie die Insel Sylt
mid Groß-Gerau - Reif für die Insel: der Porsche 911 Targa 4 GTS Exclusive Manufaktur Edition. Porsche

Porsche und Sylt passen zusammen. Auto und Insel verkörpern Exklusivität deutscher Art. Nun präsentiert Porsche ein Sondermodell, das beides verbindet: den 911 Targa 4 GTS Exclusive Manufaktur Edition.

Anzeige


Porsche und Sylt passen zusammen. Auto und Insel verkörpern Exklusivität deutscher Art. Nun präsentiert Porsche ein Sondermodell, das beides verbindet: den 911 Targa 4 GTS Exclusive Manufaktur Edition. Die Designer ließen sich hierfür vom Charme der Nordsee-Insel inspirieren.

Die Edition zeichnet sich durch elegante Design-Elemente und eine exklusive Ausstattung aus. Die Farbkombination dieser Fahrzeuge ist bei Porsche einzigartig: Die achatgraue Metallic-Lackierung der Karosserie wird mit seidenglänzenden Elementen in Weißgoldmetallic sowie Brillantsilber angereichert, die die sonst für GTS-Modelle charakteristischen schwarzen Bauteile zum Großteil ersetzen.

Aufeinander abgestimmte Brauntöne im Interieur und beim Verdeck runden den Auftritt ab. Die Porsche 911 Targa 4 GTS Exclusive Manufaktur Edition wurde in Zusammenarbeit mit Experten von Style Porsche für den deutschen Markt entworfen. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller zeigt die Edition erstmals bei "Porsche auf Sylt". Passend dazu wird die neue Wechselausstellung mit dem Thema Porsche Exclusive Manufaktur im Showroom auf der Insel eröffnet. Die Auslieferung beginnt im November 2018, die Preisliste startet bei 187.961,30 Euro.

ANZEIGE

Die News Ein Porsche wie die Insel Sylt wurde von Lars Wallerang am 12.10.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Sondermodell, Sportwagen, Luxus, Preise abgelegt.

Weitere Meldungen

Tarifstreit bei Air-France ist beigelegt

Der monatelange Tarifstreit bei Air France ist beigelegt: Die französischen Gewerkschaften stimmten mehrheitlich für einen Vorschlag der neuen Geschäftsleitung, der insgesamt vier

Mehr
Daimler schraubt Ergebniserwartung für 2018 herunter

Der Autobauer Daimler rechnet angesichts der Kosten im Zusammenhang mit dem Dieselskandal mit einem schwächeren Jahresergebnis als bislang prognostiziert. Der Konzern senkte am

Mehr
Ostdeutsche Regierungschefs fordern gesamtdeutsche Anstrengung beim Kohleausstieg

Die Ministerpräsidenten ostdeutscher Bundesländer mit Braunkohlegebieten haben eine gesamtdeutsche Anstrengung zur Bewältigung des Kohleausstiegs gefordert. "Die Klimaziele müssen

Mehr

Top Meldungen

Stahlindustrie fordert dauerhaften Schutz vor Importen

Berlin - Seit Juni haben die Vereinigten Staaten einen Aufschlag von 25 Prozent für Lieferungen aus bestimmten Ländern erhoben. Seither gehen die Exporte in die USA deutlich

Mehr
Zahl der Steuerdatensätze aus dem Ausland verdreifacht

Berlin - Ausländische Staaten haben den deutschen Finanzbehörden in den ersten neun Monaten 2018 rund 4,5 Millionen Datensätze über deutsche Steuerbürger übermittelt. Das

Mehr
Brinkhaus bremst bei Altmaiers Steuer-Vorschlägen

Berlin - Der neue Unions-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus bremst bei den Steuerreform-Vorschlägen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). "Das ist sicher keine

Mehr