Motor

Zulassungen 2018 steigen bei Renault zweistellig

  • 11. Oktober 2018, 16:15 Uhr
Bild vergrößern: Zulassungen 2018 steigen bei Renault zweistellig
Renault. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

.

Anzeige

In den ersten neun Monaten des Jahres stiegen die Zulassungen bei Renault um 12,2 Prozent auf 185100 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Der Gesamtmarkt wuchs um 2,6 Prozent. Der Marktanteil der Renault Gruppe legte um 0,55 Prozentpunkte auf 6,42 Prozent zu. Die Pkw-Zulassungen stiegen um 11,2 Prozent auf 164200 Einheiten. Bei den leichten Nutzfahrzeugen verzeichnet die Renault Gruppe einen deutlichen Zuwachs von 20,6 Prozent auf 20900 Zulassungen. Der Marktanteil der Renault Gruppe erreichte 10,06 Prozent.

Die Pkw-Zulassungen der Marke Renault wuchsen um 5,3 Prozent auf 105300 Fahrzeuge. Der Marktanteil stieg auf 3,94 Prozent gegenüber 3,83 Prozent im Vorjahr. Die Neuzulassungen der leichten Nutzfahrzeuge erreichten ein kräftiges Plus von 20,5 Prozent auf 18900 Einheiten. Der Nutzfahrzeug-Marktanteil von Renault stieg um 1,16 Prozentpunkte auf 9,09 Prozent.

Mit 4500 Zulassungen bei den rein batteriebetriebenen Fahrzeugen per Ende September 2018, erreicht Renault einen Marktanteil von 15,3 Prozent. Die Verkäufe stiegen um 11,0 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr.

Die Marke Dacia steigerte ihre Zulassungen um 23,1 Prozent auf 60800 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Der Marktanteil legte auf 2,11 Prozent zu. Das Ergebnis teilt sich auf in 58800 Pkw-Neuzulassungen und 2000 leichte Nutzfahrzeuge. (ampnet/deg)

ANZEIGE

Die News Zulassungen 2018 steigen bei Renault zweistellig wurde von ampnet am 11.10.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Renault, Zulassungen, 2018 abgelegt.

Weitere Meldungen

Volvo gewährt Fünf-Prozent-Umstiegsrabatt

Auch Volvo fördert den Umstieg auf Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 6d-Temp in den vom Bund festgelegten besonders von schlechter Luft betroffenen 14 Städten und Regionen. Wer sich

Mehr
Wildunfälle kosteten zehn Menschen das Leben

Auf deutschen Straßen sind im vergangenen Jahr zehn Menschen bei Wildunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden dabei außerdem

Mehr
Neuer Benziner für den Nissan Qashqai

Nissan stattet den Qashqai mit einem neuen 1,3-Liter-Benzinmotor aus, der mit zwei Leistungsstufen die bisherigen 1,2-Liter- bzw. 1,6-Liter-Aggregate ersetzt und die Abgasnorm

Mehr

Top Meldungen

FDP-Chef: Russische Staatsmedien müssen mit offenen Karten spielen

Berlin - Nach Enthüllungen über verdeckte Aktivitäten russischer Staatsmedien in Deutschland hat FDP-Chef Christian Lindner Moskau aufgefordert, mit offenen Karten zu spielen.

Mehr
DZ-Bank-Chef: Zinsen steigen Ende 2019 deutlich

Frankfurt/Main - Deutschlands Sparer dürfen nach Ansicht von DZ-Bank-Chef Wolfgang Kirsch Ende des kommenden Jahres zumindest vorübergehend auf deutlich steigende Zinsen hoffen.

Mehr
Göring-Eckardt fordert von Merkel "klare Kante" im Dieselskandal

Berlin - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gefordert, im Dieselskandal eine eindeutige Position zu beziehen. "Da sehe ich

Mehr