Motor

Ford bietet Fiesta als schwarzrote ST-Line an

  • 11. Oktober 2018, 11:05 Uhr
Bildergalerie: Ford bietet Fiesta als schwarzrote ST-Line an
Ford Fiesta ST-Line "Red". Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

.

Anzeige

Ford erweitert die Fiesta-Baureihe ab sofort um zwei neue Varianten: den Ford Fiesta ST-Line "Red" und den Ford Fiesta ST-Line "Black". Die beiden Sondermodelle basieren auf der sportlichen Ausstattungsversion ST-Line. Innen wie außen unterstreichen Details das von Ford Performance inspirierte Styling. Beide Sondermodelle werden ausschließlich vom 140 PS starken 1,0-Liter-Ecoboost-Benzinmotor von Ford angetrieben, der nach Euro 6d-Temp eingestuft ist. Der Ford Fiesta ST-Line "Red" beziehungsweise "Black" steht als 3-türige und als 5-türige Limousine zur Verfügung und kostet jeweils ab 22 400 Euro.

Die neue Ford Fiesta ST-Line "Red" ist ausschließlich im Farbton Race-Rot lieferbar. Zwei mattschwarze Streifen mit hochglänzenden schwarzen Einrahmungen erstrecken sich vom unteren vorderen Spoiler über die Motorhaube bis über das Fahrzeugdach. Die Fiesta ST-Line "Black" ist hingegen in "Iridium-Schwarz Mica" lackiert. Hier wurden zwei mattschwarze Rallye-Streifen mit hochglanz-roten Kanten hervorgehoben.

17-Zoll-Leichtmetallräder in Schwarz mit roter Felgenumrandung, ein großer Heckspoiler in der jeweiligen Wagenfarbe sowie schwarze Außenspiegelkappen, die von einem horizontalen roten Streifen durchzogen werden, sind mit an Bord. In beiden Sondermodellen finden sich rote Farbakzente zum Beispiel auf den Teilleder-Sitzen, den Türgriffen, den mittleren Lüftungsdüsen und den Dekor-Elementen. Rote Nähte zieren das Lederlenkrad, den Schalthebel, den Handbremshebel, die Teppichfußmatten und die Türverkleidungen.

Auf Wunsch sind die Modelle mit B&O Sound System lieferbar. Zum serienmäßigen Lieferumfang der beiden Sondermodelle gehört das Kommunikations- und Entertainmentsystem Sync 3 Light, das ohne Sprachsteuerung auskommt. (ampnet/deg)

Die News Ford bietet Fiesta als schwarzrote ST-Line an wurde von ampnet am 11.10.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Fiesta, ST-Line, Red, Black abgelegt.

Weitere Meldungen

WOF und EFA-S zeigen serienreifes E-Reisemobil

Auf der Stuttgarter CMT (12.-20.01.2019) soll mit dem Iridium-E-Mobil das erste marktreife Wohnmobil mit reinem Elektroantrieb gezeigt werden. Antriebsstrang und Batterietechnik

Mehr
Kia rührt Effektlack für den Sportage GT an

Als erstes Kompaktmodell eines Volumenherstellers wird der Kia Sporta GT mit einem Effektlack angeboten, der Glasflakes enthält. Die winzigen, metallbeschichteten Glasplättchen

Mehr
Test Skoda Kodiaq RS: Der Dynamiker

Ein Leisetreter ist der jüngste Skoda ganz bewusst nicht. Der Kodiaq in der Variante RS zeigt in der Fahreinstellung Sport bereits im Stand nach dem Starten seine sportlichen

Mehr

Top Meldungen

Studie: Jeder zweite Zuwanderer verlässt Deutschland wieder

Berlin - In den letzten Jahren sind viele Menschen nach Deutschland zugewandert, aber viele verlassen Deutschland auch wieder: Im Jahr 2017 kamen 1,39 Millionen Ausländer nach

Mehr
DGB warnt vor "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten"

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einem zunehmenden "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten" gewarnt. "Während die Zahl der unbesetzten Plätze

Mehr
Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt - Der bisherige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Schot übernehme den Posten ab dem 1. Januar 2019, teilte Audi am

Mehr