Lifestyle

Gemeinsame Plattform für VW und Daimler

  • 13. September 2018, 14:14 Uhr
Bild vergrößern: Gemeinsame Plattform für VW und Daimler
mid Groß-Gerau - Christian Dahlheim, Vertriebs- und Marketingvorstand der Volkswagen Financial Services AG. VW

VW gibt gemeinsam mit Daimler im Gebrauchtwagensektor Gas: Daimler Financial Services steigt als Partner und Investor bei heycar ein. Die Volkswagen Financial Services hatte im Oktober 2017 die Gebrauchtwagenplattform an den Start gebracht.

Anzeige


VW gibt gemeinsam mit Daimler im Gebrauchtwagensektor Gas: Daimler Financial Services steigt als Partner und Investor bei heycar ein. Die Volkswagen Financial Services hatte im Oktober 2017 die Gebrauchtwagenplattform an den Start gebracht. Der Einstieg von Daimler erfolgt im Wege einer Kapitalerhöhung. Über den Kaufpreis wurde beiderseitiges Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

"Damit setzt mit heycar seinen Weg als hochwertige und konsequent kundenorientierte Alternative zu Plattformen wie mobile.de und Autoscout24 weiter fort. Weiteren Investoren stehen wir sehr offen gegenüber und glauben, dass wir unseren strategischen Anspruch an Markenneutralität dadurch untermauern", sagt Dr. Christian Dahlheim, Vertriebs- und Marketingvorstand der Volkswagen Financial Services AG.

heycar wurde im Oktober 2017 als markenneutrale und auf den Fabrikatshandel konzentrierte Premiumplattform für den Gebrauchtwagenhandel gegründet. Inzwischen sind mehr als 1.000 Händlergruppen unterschiedlichster Marken an rund 3.000 Standorten mit über 300.000 Fahrzeugen auf der Plattform vertreten.

Die News Gemeinsame Plattform für VW und Daimler wurde von Ralf Loweg/wid am 13.09.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Financial, Wirtschaft abgelegt.

Weitere Meldungen

Neue Ausweiskontrolle soll vor Betrug schützen


Die Bundesdruckerei und das IT-Unternehmen Governikus haben eine neue Technik zur Überprüfung der Identität von Online-Kunden entwickelt: AusweisIDent. Ab sofort sollen

Mehr
Wohnungsbau: Aufschwung noch zu schwach


Laut Statistischem Bundesamt (destatis) wurde von Januar bis September 2018 bundesweit der Bau von 233.000 Wohnungen genehmigt. Das waren 3,2 Prozent mehr als im

Mehr
So stehen die Deutschen zur Künstlichen Intelligenz


Alles spricht von künstlicher Intelligenz (KI), in einigen Teilen des Alltags wird sie auch bereits eingesetzt. Doch wie gut kennen sich die Deutschen damit eigentlich

Mehr

Top Meldungen

Allianz: Für autonom fahrende Autos soll Halter haften

Berlin - Bei Unfällen mit autonom fahrenden Autos soll nach Vorstellung des Versicherungskonzerns Allianz auch künftig der Halter haften. "Eine Gruppe europäischer Juristen

Mehr
EU weicht Regeln zu faulen Krediten in Bankenbilanzen auf

Brüssel - Die EU verwässert die geplanten Vorschriften zum Abbau fauler Kredite in den Bankenbilanzen – und dabei ist das Europaparlament in vorderster Front. Das geht aus einem

Mehr
Verdi durfte Streikposten auf Amazon-Parkplatz aufstellen

Bei Arbeitskämpfen mit dem Online-Handelsriesen Amazon darf die Gewerkschaft Verdi Streikposten gegebenenfalls auch auf einem betrieblichen Parkplatz aufstellen. Das ist zulässig,

Mehr