News

Ford mit Performance-Fahrzeug auf der Gamescom

  • 10. August 2018, 12:42 Uhr
Bild vergrößern: Ford mit Performance-Fahrzeug auf der Gamescom
mid Groß-Gerau - Dieses sprunggewaltige Performance-Gerät zeigt Ford auf der Gamescom 2018. Ford

Ford ist auf der Gamescom 2018 in Köln mit zwei besonderen Attraktionen vertreten: mit einem realen, neuen Performance-Fahrzeug und einem ultrarealen 4D-Simulator.

Anzeige


Ford ist auf der Gamescom 2018 vom 21. bis 25. August in Köln mit zwei besonderen Attraktionen vertreten: mit einem realen, neuen Performance-Fahrzeug und einem ultrarealen 4D-Simulator.

Bei dem "echten" Fahrzeug handelt es sich um ein Gefährt, das laut Ford "maximalen Spaß sowohl auf der Straße als auch im Gelände" bieten soll. Es wird in seiner virtuellen Version als wählbarer Bestandteil zu einem Videospiel hinzugefügt, in dem es die Spieler auf digitalen Rennstrecken an seine Grenzen bringen können. Auf dem Ford-Stand in Halle 8 können Besucher ihre fahrerischen Fähigkeiten auf einem speziell für die Gamescom gebauten 4D-Rennsimulator testen. Dabei haben sie die Chance, beim Spielen eine Reise nach Großbritannien zu gewinnen, um einen Tag mit dem M-Sport Ford World Rally Team zu verbringen.

ANZEIGE

Die News Ford mit Performance-Fahrzeug auf der Gamescom wurde von Rudolf Huber am 10.08.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Auto, Messe, Neuheit, Konzept abgelegt.

Weitere Meldungen

Rom will nach Brückeneinsturz in Genua Autobahnbetreiber zur Rechenschaft ziehen

Nach dem schweren Brückeneinsturz in Genua mit über 30 Toten will die italienische Regierung den Autobahnbetreiber zur Rechenschaft ziehen. Zunächst müsse die Führung des

Mehr
Grüne werfen Bundesregierung bei Luftverschmutzung Hinhaltepolitik vor

Die Grünen werfen der Bundesregierung im Kampf gegen die Luftverschmutzung eine "Hinhaltepolitik" vor. Die den betroffenen Städten bislang dafür in Aussicht gestellten rund 130

Mehr
Bericht: Fluggastrechteportal verklagt Ryanair wegen Streiks

Das deutsche Fluggastrechteportal Flightright hat wegen der Streiks in der vergangenen Woche Klage gegen den irischen Billigflieger Ryanair eingereicht. "Wir kämpfen dafür, dass

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Fraktionschef kritisiert Altmaiers Netzausbau-Pläne

Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zum Ausbau der Stromnetze als halbherzig kritisiert. "Zu den Kohle-

Mehr
Mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Wiesbaden - Ende Juni 2018 sind in Deutschland 5,6 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig gewesen: Das waren rund

Mehr
Zahl der neuen Ausbildungsverträge gestiegen

Wiesbaden - Im Jahr 2017 haben insgesamt 515.700 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen: Das waren 5.700 oder 1,1 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das

Mehr