News

Auf drei Rädern in den Sommer

  • 12. Juli 2018, 13:54 Uhr
Bildergalerie: Auf drei Rädern in den Sommer
mid Groß-Gerau - Preisaktion: Der Schweizer Dreirad-Roller Quadro3 ist jetzt für 6.595 Euro zu haben. Presse 21

Es muss nicht immer mit dem Auto in Urlaub gehen. Eine Motorrad-Reise ist für viele sicher eine Alternative. Und besonders abenteuerlustige Zeitgenossen fahren mit dem 'Dreirad' in die Ferien. Und da gibt es jetzt das passende Angebot: Ab sofort ist der Schweizer Dreirad-Roller Quadro3 für 6.595 Euro erhältlich.

Anzeige


Es muss nicht immer mit dem Auto in Urlaub gehen. Eine Motorrad-Reise ist für viele sicher eine Alternative. Und besonders abenteuerlustige Zeitgenossen fahren mit dem "Dreirad" in die Ferien. Und da gibt es jetzt das passende Angebot: Ab sofort ist der Schweizer Dreirad-Roller Quadro3 für 6.595 Euro erhältlich. Das entspricht einem Preisvorteil von 700 Euro, verspricht der Hersteller mit seinem Lock-Angebot.

Mit dem Quadro3 sind bis zu 40 Grad Schräglage möglich, da kommt echtes Motorrad-Feeling auf. Und der Clou: Der trendige Dreirad-Roller ist mit Pkw-Führerschein fahrbar - wenn man mindestens 21 Jahre alt ist. Damit können auch Autofahrer die sommerliche Frischluft genießen und flexibel mobil sein, betont der Hersteller. Die Preisaktion läuft noch bis 30. September 2018.

Der Vierventilmotor des "Dreirads" mit 346 Kubik Leistung sorgt für einen ausreichenden Antrieb sowie eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 125 km/h: Insgesamt stehen 21,2 kW/29 PS beim Quadro3 zur Verfügung. Sein Trockengewicht gibt der Hersteller mit 220 Kilo an. Für Sicherheit soll das Drei-Scheiben-Kombibremssystem sorgen, das entweder über die Bremshebel am Lenker oder über den Fußbremshebel bedient wird, der alle drei Räder gleichzeitig anspricht. Mehr Infos unter www.quadro-vehicles.de.

ANZEIGE

Die News Auf drei Rädern in den Sommer wurde von Ralf Loweg am 12.07.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Roller, Aktion, Preise abgelegt.

Weitere Meldungen

Finanzminister der G20-Staaten kommen in Buenos Aires zusammen

In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires treffen sich am Samstag und Sonntag die Finanzminister und Notenbankchefs der G20-Staaten. Thema ihrer Gespräche sind vor allem die

Mehr
Finanzminister der G20-Staaten kommen in Buenos Aires zusammen

In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires treffen sich am Samstag und Sonntag die Finanzminister und Notenbankchefs der G20-Staaten. Thema ihrer Gespräche sind vor allem die

Mehr
Trump wirft EU und China "illegale Währungsmanipulation" vor

US-Präsident Donald Trump heizt die Handelskonflikte mit der EU und China weiter an. Er warf sowohl der Europäischen Union als auch der Volksrepublik am Freitag vor, sich mit

Mehr

Top Meldungen

Tierschutz-Missstände bei jeder fünften Kontrolle

Berlin - In Deutschland stoßen Behörden nach Angaben der Bundesregierung bei jeder fünften Tierschutzkontrolle auf Missstände. So geht es aus einer Antwort des

Mehr
BMI: Flughäfen sollen Sicherheitskontrollen selber durchführen

Berlin - Das Bundesinnenministerium will den deutschen Flughäfen Sicherheitskontrollen in Eigenregie erlauben. Ziel sei es, die Kontrollen zu beschleunigen und die Beamten zu

Mehr
Reisebranche verlangt finanziellen Ausgleich für Flugchaos

Berlin - Die deutsche Reisebranche fordert wegen der vielen Flugausfälle und Verspätungen während der Urlaubszeit von Fluggesellschaften einen Ausgleich. "Stornierungen von

Mehr