Motor

BMW zeigt M-Performance-Parts-Konzept in Goodwood

  • 12. Juli 2018, 13:10 Uhr
Bildergalerie: BMW zeigt M-Performance-Parts-Konzept in Goodwood
BMW M Performance Parts Concept auf Basis BMW M2. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

.

Anzeige

Das neue BMW M Performance Parts Concept auf Basis des BMW M2 stellt BMW erstmals beim Bergrennen des Goodwood Festival of Speed (12. - 15.07.2018) vor. Das Konzeptfahrzeug ist um mehr als 60 Kilogramm gewichtsreduziert und mit bereits verfügbaren und exklusiven M-Performance-Parts ausgerüstet. Die Außenfarbe Frozen Black wurde mit goldenen Folienakzenten erweitert. Im Interieur kommen Leichtbau-Teile und Alcantara zum Einsatz.

Das M-Performance-Frontziergitter und die M-Performance-Motorhaube, die etwa acht Kilogramm Gewicht einspart, sind ab Juli 2018 verfügbar. Die ab November 2018 erhältlichen M-Performance-Seitenwände reduzieren das Gewicht gegenüber dem Serienbauteil um drei Kilogramm. Die Winglets rundum sind ab sofort bei BMW zu bekommen. Ein Kohlefaser-Dach, das sechs Kilogramm Gewicht einspart ist im März 2019 erhältlich. Das Konzept ist mit 19-Zoll-Schmiederädern und Semi-Slicks ausgestattet. Der Satz Y-Speiche Y763M (ab 2019) spart sechs Kilogramm Gewicht. Die Heckklappe aus Carbon spart nochmal fünf Kilogramm Gewicht, der Heckdiffusor ein gutes Pfund. Die letzten 14 Kilogramm spart BMW mit einer leichteren Batterie.

Im Innenraum sparen M-Performance-Sportsitze in Alcantara mit goldener Naht neun Kilogramm Gewicht ein. Die Rücksitze sparen sogar 13 Kilogramm. Im Konzeptfahrzeug auf Basis des M2 ist zudem das M-Performance-Lenkrad Pro eingebaut. Darüber hinaus finden sich im Innenraum viele Details aus Carbon und Alcantara.
Den Kontakt zur Straße stellt ein Fahrwerk mit einstellbarer Druck- und Zugstufe her, das bereits als Nachrüstung für Serienfahrzeuge verfügbar ist. (ampnet/deg)

Die News BMW zeigt M-Performance-Parts-Konzept in Goodwood wurde von ampnet am 12.07.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern BMW, M Performance Parts, Konzept, BMW M2 abgelegt.

Weitere Meldungen

Peugeot Boxer auf Wunsch mit Assistenzsystemen

Peugeot bietet für bestimmte Ausstattungsstufen des Boxer neue Assistenzsysteme an. Der Transporter lässt sich gegen Aufpreis mit einem aktiven Spurhalter,

Mehr
Renault Trucks T schicker und sparsamer

Renault Trucks stattet den T für das Modelljahr 2019 mit 11-Liter- und 13-Liter-Motoren der Abgasnorm Euro VI Stufe D aus. Dabei wurde auch der Adblue-Sensor verbessert. Der

Mehr
Porsche überprüft Skisack bei Macan und Cayenne

Porsche ruft ein Zubehör zurück. Zur Überprüfung holt der Sportwagenhersteller weltweit 1738 Fahrzeuge des Typs Macan und Cayenne, die mit dem ,,Skisack" erstausgestattet wurden,

Mehr

Top Meldungen

Bundesregierung will raschen Konzernumbau bei Deutscher Bahn

Berlin - Die Bundesregierung plant angesichts der anhaltenden Probleme bei der Deutschen Bahn (DB) eine grundlegende Reform des Staatsunternehmens. "Wir sind besorgt darüber, wie

Mehr
Allianz-Chef will Freihandels-Beschränkung

München - Allianz-Chef Oliver Bäte hat sich für eine stärkere Regulierung des deutschen Außenhandels ausgesprochen: "Freihandel birgt schließlich auch viele Risiken", sagte er

Mehr
Günther ruft Union zur Unterstützung des Fachkräfte-Einwanderungsgesetzes auf

Über den Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Fachkräfte-Einwanderungsgesetz ist vor der Kabinettssitzung am kommenden Mittwoch eine Debatte entbrannt. Schleswig-Holsteins

Mehr