Wirtschaft

Toyota fährt Hybrid-Rekord ein

  • 12. Juli 2018, 08:36 Uhr
Bild vergrößern: Toyota fährt Hybrid-Rekord ein
mid Groß-Gerau - Der Toyota C-HR hat großen Anteil am Hybrid-Erfolg der Marke. Toyota

Toyota gilt als einer der Pioniere bei Hybrid-Fahrzeugen. Jetzt hat der japanische Autobauer einen weiteren Rekord eingefahren.

Anzeige


Toyota gilt als einer der Pioniere bei Hybrid-Fahrzeugen. Jetzt hat der japanische Autobauer einen weiteren Rekord mit den umweltfreundlichen Autos eingefahren. Toyota verkaufte im ersten Halbjahr 2018 in Europa insgesamt 257.000 Fahrzeuge mit Hybridantrieb. Das entspricht einem Zuwachs von 23 Prozent. Der Anteil am Gesamtabsatz des Unternehmens liegt inzwischen bei 46 Prozent, in Westeuropa entscheiden sich sogar 58 Prozent der Neuwagenkäufer für ein Modell mit der Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor, so Toyota.

Großen Anteil an dem Erfolg hat der Toyota C-HR Hybrid, der 85 Prozent (67.200 Einheiten) des Gesamtvolumens der Baureihe stellt. Verkaufsrekorde verzeichneten auch der Yaris Hybrid mit 66.300 Einheiten, der Auris Hybrid mit 49.600 Fahrzeugen und der RAV4 Hybrid mit 37.200 Einheiten. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 521.200 Fahrzeuge der Marke Toyota verkauft - ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die noble Toyota-Tochter Lexus legte im gleichen Zeitraum um sieben Prozent auf 38.500 Neuzulassungen zu. Die Premiummarke, die in allen Baureihen Hybridfahrzeuge anbietet, kommt in Europa auf einen Hybridanteil von 62 Prozent.

"Den Erfolg im ersten Halbjahr haben wir vor allem unserer Elektrifizierungsstrategie zu verdanken", sagt Dr. Johan van Zyl, Präsident und CEO von Toyota Motor Europe. Die mittlerweile 16 Toyota- und Lexus-Modelle mit selbstladendem hybridelektrischem Antrieb stellen offiziellen Angaben zufolge inzwischen 46 Prozent des gesamten Verkaufsvolumens. "Ich gehe davon aus, dass sich diese Entwicklung fortsetzt und dass 2018 für Toyota erneut ein starkes Jahr mit steigendem Absatz insbesondere bei den Hybridfahrzeugen wird", so Johan van Zyl weiter.

Die News Toyota fährt Hybrid-Rekord ein wurde von Ralf Loweg am 12.07.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Hybrid-Fahrzeug, Automobilproduktion, Statistik, Umwelt abgelegt.

Weitere Meldungen

Daimler und VW für zügige Dieselumrüstung

Stuttgart/Wolfsburg - Die Autohersteller Volkswagen und Daimler wollen zügig ihren Kunden zu Stickoxid-Katalysatoren für die Nachrüstung älterer Dieselfahrzeuge verhelfen. Das

Mehr
Australien schaltet wegen Subventionen für indische Zuckerrohrindustrie WTO ein

Im Bemühen um den Schutz der heimischen Zuckerindustrie schaltet Australien angesichts der Konkurrenz aus Indien die Welthandelsorganisation (WTO) ein. Australien werde die

Mehr
Bitkom will bargeldloses Bezahlen per Gesetz überall möglich machen

Berlin - Der IT-Branchenverband Bitkom will gesetzlich regeln, dass Kunden überall bargeldlos bezahlen können. "Wir empfehlen der Bundesregierung, Konsumenten die Wahlfreiheit

Mehr

Top Meldungen

Nur jeder fünfte Flüchtling in Leiharbeit schafft es in regulären Job

Nur etwa jeder fünfte Flüchtling in einem Leiharbeitsverhältnis schafft den Sprung in einen regulären Job. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der

Mehr
Bericht: VW-Chef Diess übernimmt Vorstandsressort China

Wolfsburg - Der Vorstandschef des Autobauers Volkswagen, Herbert Diess, soll offenbar die Führung über das wichtige Chinageschäft direkt übernehmen. Wenn China-Chef Jochem

Mehr
Industrie steigert Investitionen

Wiesbaden - Im Jahr 2017 haben die deutschen Industrieunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten 63,7 Milliarden Euro in Sachanlagen investiert: Das waren rund 1,6 Milliarden Euro

Mehr