Gesundheit

Rückenübungen: Katze, Kuh und Krokodil

  • 13. Juni 2018, 15:47 Uhr
Bild vergrößern: Rückenübungen: Katze, Kuh und Krokodil
mp Groß-Gerau - Das viele Sitzen ist Gift für so manchen Rücken. Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V.

Ein starker Rücken ist die beste Voraussetzung, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Ein paar einfache Übungen können da schon helfen.

Anzeige


Ein starker Rücken ist die beste Voraussetzung, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Gerade im Alltag ist unsere Wirbelsäule allerdings zahlreichen Belastungen ausgesetzt, denn Fehlhaltungen, einseitige Beanspruchung oder auch mangelnde Bewegung können zu schmerzhaften Verspannungen und Rückenschmerzen führen. Mit einfachen Übungen kann der Rücken effektiv gestärkt werden. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. hat die besten Übungen zusammengestellt, die nicht nur wegen ihrer Namen ein tierisches Vergnügen sein können.

Es beginnt mit der Übung "Katze und Kuh", dabei geht es um Aufwärmen und Lockerung. Anschließend steht das Dehnen von Rumpf und Rücken auf dem Programm. Übung Nummer 3 ist die Lockerung der Wirbelsäule. Dann kommt die "Kobra", diese Übung kräftigt und entspannt den unteren Rücken. Und zum Schluss schnappt das "Krokodil". Dabei handelt es sich um eine Übung, die den Brustkorb stabilisiert und den unteren Rücken entspannt.

ANZEIGE

Die News Rückenübungen: Katze, Kuh und Krokodil wurde von Ralf Loweg/mp am 13.06.2018 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Rücken, Tipps, Gesundheit, Ratgeber abgelegt.

Weitere Meldungen

Brustkrebs: Früherkennung ist lebenswichtig


Jede zehnte Frau in Deutschland, die an Brustkrebs erkrankt, ist unter 45 Jahre. Oftmals sind die Patientinnen genetisch vorbelastet. Ein Hamburger Forscherteam ist bisher

Mehr
Erkältungsmittel: Risikofaktor für Autofahrer


Nicht nur verschreibungspflichtige Medikamente, auch frei verkäufliche Arzneimittel gegen Husten, Schnupfen oder Heiserkeit können zum Risikofaktor beim Fahren werden.

Mehr
Spielsüchtiger Österreicher erhält 2,5 Millionen Euro zurück

Er verzockte sein Vermögen an Glücksspielautomaten, nun erhält er die Summe plus Zinsen zurück: Ein spielsüchtiger Österreicher hat erfolgreich gegen den Automaten-Betreiber

Mehr

Top Meldungen

Proteste gegen Verlust von Tagebau-Jobs im Rheinischen Revier

Anlässlich des Besuchs der Kohlekommission im Rheinischen Braunkohlerevier wollen Beschäftigte der Region heute für ihre Jobs demonstrieren (ab 08.00 Uhr). Die Gewerkschaften

Mehr
Hofreiter fordert "Zukunftsplan" für vom Kohleausstieg betroffene Regionen

Vor einem Besuch der Kohlekommission im Rheinischen Braunkohlerevier hat Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter einen "Zukunftsplan" für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen

Mehr
Gewerkschaft kritisiert Umgang mit RWE-Mitarbeitern

Hannover - Die Energiegewerkschaft IG BCE hat den Umgang mit den RWE-Mitarbeitern kritisiert. "Sie erleben seit Jahren eine Bereitschaft zur Gewalt, gerade im Hambacher Forst",

Mehr