Motor

Volvo S60 erstes Modell der Schweden ohne Dieselmotor

  • ampnet - 16. Mai 2018, 10:20 Uhr
Bildergalerie: Volvo S60 erstes Modell der Schweden ohne Dieselmotor
Volvo XC60. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

.

Anzeige

Der neue Volvo S60 wird als erstes Modell der schwedischen Premium-Marke ohne Dieselmotor angeboten. Mit der nächsten Generation der Mittelklasse-Limousine, die in den kommenden Wochen als Weltpremiere vorgestellt wird und Anfang 2019 auf den Markt kommt, bekräftigt Volvo sein Bekenntnis zu einer Zukunft ohne traditionelle Selbstzünder-Verbrennungsmotoren.

Ab 2019 sind alle neuen Volvo Modelle ausschließlich in der Kombination aus Benzin-Verbrennungsmotoren entweder als Mild-Hybrid, als Plug-in-Hybrid-Version oder als rein batterieelektrisches Fahrzeug erhältlich. Volvo hatte sich im Juli 2017 als ersten klassischen Automobilhersteller dargestellt, der sich zu einer umfassenden Elektrifizierung verpflichtet habe und das als die umfangreichste E-Strategie in der Automobilindustrie bezeichnet.

,,Unsere Zukunft ist elektrisch und wir werden keine neue Generation von Dieselmotoren mehr entwickeln", erklärt Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo Cars. Er sagte damals: ,,Wir werden Autos mit Verbrennungsmotoren auslaufen lassen", vergaß aber den Hinweis, dass auch die Benzinmotoren in den Benzin-Hybrid-Versionen Verbrennungsmotoren sind. Den Verzicht auf den Diesel nannte er Teil eines Angebots ,,in der Transformationsphase auf dem Weg zu einer vollständigen Elektrifizierung". Der neue Volvo S60 markiere dabei den nächsten Schritt."

Schon im Jahr 2025 sollen 50 Prozent aller weltweit verkauften Fahrzeuge der schwedischen Premium-Marke über einen rein elektrischen Antrieb verfügen. Diese Ankündigung erfolgte auf der ,,Auto China"-Ausstellung in Peking und positioniert Volvo als starken Automobilhersteller in einem der weltweit führenden Märkte für elektrifizierte Fahrzeuge.

Der neue Volvo S60 basiert auf der Skalierbaren Produkt-Architektur (SPA), auf der auch die preisgekrönte Volvo 90er-Baureihe und die übrige Volvo 60er-Familie aufbauen. Die neue Premium-Sportlimousine der Mittelklasse ist das Pendant zum Kombi Volvo V60, der im Februar in Stockholm präsentiert wurde. Für den Vortrieb stehen eine Reihe von Vierzylinder-Benzinern der Drive-E Motorenfamilie sowie zwei Plug-in-Hybrid-Versionen mit Benzinmotor zur Wahl. Im kommenden Jahr folgen Mild-Hybrid-Antriebe.

Produziert wird der neue Volvo S60 ab Herbst im neuen Volvo Werk in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina. Die neu gebaute Anlage ist die einzige Fertigungsstätte des Volvo S60, der sowohl auf dem US-Markt verkauft als auch ins Ausland exportiert wird. (ampnet/Sm)


Die News Volvo S60 erstes Modell der Schweden ohne Dieselmotor wurde von ampnet am 16.05.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Volvo S60, erster Volvo ohne Dieselmotor abgelegt.

Weitere Meldungen

Frisch in den Frühling: Kia Stinger in Neonorange

Kia bietet sein Flaggschiff in einer kraftvollen Farbe an: Alle Kia Stinger können ohne Aufpreis in der Unilackierung Neonorange bestellt werden. Daneben gibt es unverändert neun

Mehr
New York 2019: EQC-Edition mit besonderem Auftrag

Ein limitiertes Sondermodell markiert auf der New York International Auto Show (NAIAS, Besuchertage vom 19. - 29. April 2019) den Aufbruch von Mercedes-Benz in die

Mehr
New York 2019: Mercedes-Benz GLS - Technikwunder fürs Gelände

Eigentlich sollte er einmal das G-Modell ersetzen: Der Mercedes-Benz GLS, der in seiner ersten Generation als GL das Licht der Welt erblickte. Doch die Kunden sahen ihn als

Mehr

Top Meldungen

Schulze legt Pläne für Steuer auf Kohlendioxidausstoß vor

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) plant, in Deutschland eine Abgabe auf den Ausstoß von Kohlendioxid zu verlangen. "Die Idee ist, dass CO2 einen Preis bekommt,

Mehr
Tausend Jahre Strom für Deutschlands größte Flughäfen

Der im vergangenen Vierteljahrhundert in Deutschland produzierte Strom aus erneuerbaren Energien reicht theoretisch aus, um die fünf größten Flughäfen 1000 Jahre lang zu

Mehr
Google informiert Android-Nutzer künftig über andere Browser und Suchmaschinen

Der US-Technologiekonzern Google informiert Nutzer seines mobilen Betriebssystems Android in Europa künftig über konkrete Alternativen zum eigenen Browser und der eigenen

Mehr