Motor

Peking 2018: Jaguar feiert 50 Jahre XJ mit einem Sondermodell

  • 25. April 2018, 12:21 Uhr
Bildergalerie: Peking 2018: Jaguar feiert 50 Jahre XJ mit einem Sondermodell
Jaguar XJ50. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar

.

Anzeige

Zum 50-jährigen Bestehen der Baureihe hat Jaguar heute auf der Beijing Motor Show in Peking (-4.5.2018) das Sondermodell ,,XJ50" vorgestellt. Es übernimmt vom XJ Portfolio die Stoßfänger - mit Frontgrill in Schwarz - und vom XJ R-Sport die diamantgedrehten schwarzen 20-Zoll-Felgen. Weitere Merkmale sind die ,,XJ50"-Embleme am Heck und auf den seitlichen Luftauslässen sowie die vier exklusive Farben Fuji White, Santorini Black, Loire Blue und Rosello Red.

Das Interieur prägen Softgrain-Ledersitze mit Rautenmusterung in Ebony oder Ivory sowie Kopfstützen mit eingeprägtem Jaguar-Symbol. Optische Akzente setzen neben ,,XJ50"-Einlagen in den beleuchteten Einstiegsleisten und an den Türinnenseiten eine entsprechende Prägung auf der Mittelarmlehne, der Drive Selector mit silbernen Applikationen, Schaltwippen aus Aluminium, eine sportliche Edelstahlpedalerie und Dekorelemente in Gloss Shadow Walnut. Eine ,,50 Jahre XJ Coventry"-Plakette findet sich zudem mittig unterhalb der Windschutzscheibe.

Zur weiteren Serienausstattung des XJ50 zählen unter anderem adaptive LED-Schweinwerfer mit LED-Signatur, eine Vier-Zonen-Klimaautomatik, 18-fach elektrisch verstellbare und beheiz- sowie kühlbare Vordersitze mit Massage- und Memory-Funktion. Als Antrieb dient der 3,0-Liter-V6-Turbodiesel mit 300 PS (221 kW). Die Sonderedition der achten XJ-Generation ist ab Sommer zu Einstiegpreisen ab 94 650 Euro erhältlich. Die Langversion kostet 3400 Euro mehr. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Peking 2018: Jaguar feiert 50 Jahre XJ mit einem Sondermodell wurde von ampnet am 25.04.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Jaguar XJ50 abgelegt.

Weitere Meldungen

Das Licht bleibt fest am Rad und wird immer besser

Vor fünf Jahren wurde die Dynamopflicht am Fahrrad abgeschafft. Seit dem sind auch Akku-betriebene Frontstrahler und Rücklichter erlaubt. Seit 2017 ist sogar die

Mehr
Volkswagen baut in China sein erstes Elektroauto-Werk

Die Produktion soll 2020 beginnen; heute erfolgte im chinesischen Anting (Shanghai) der erste Spatenstich für das konzernweit erste, speziell auf den Bau von Elektrofahrzeugen

Mehr
Mazda spendet 30 000 Euro an SOS-Kinderdorf

Mit drei Young- und Oldtimern der Marke 5000 Kilometer quer durch Europa zu fahren: Das war das Ziel des Youtube-Formats ,,Mazda Garage" im Rahmen der European 5000 Rallye, die

Mehr

Top Meldungen

Bioland verteidigt Kooperation mit Lidl

Mainz - Der Präsident des Ökoanbauverbands Bioland, Jan Plagge, hat die Kooperation mit dem Discounter Lidl gegen Kritik verteidigt. Er sehe durchaus, dass das Discountersystem

Mehr
Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits

Berlin - Deutsche Top-Ökonomen haben die italienische Regierung vor einer weiteren Eskalation des Haushaltsstreits mit der EU-Kommission gewarnt. "In der nächsten

Mehr
Mützenich ruft Wirtschaft zur Absage der Riad-Konferenz auf

Berlin - SPD-Fraktionsvize Rolf Mützenich hat die deutschen Unternehmen aufgefordert, wegen der Khashoggi-Affäre ihre Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz in Saudi-Arabien

Mehr