Politik

Kampfabstimmung bei Wahl des SPD-Fraktionschefs im Düsseldorfer Landtag erwartet

  • 24. April 2018, 04:02 Uhr
Bild vergrößern: Kampfabstimmung bei Wahl des SPD-Fraktionschefs im Düsseldorfer Landtag erwartet
Norbert Römer
Bild: AFP

Ein knappes Jahr nach der SPD-Niederlage bei der NRW-Wahl stellt die Düsseldorfer Landtagsfraktion der Sozialdemokraten die Weichen für einen personellen Neuanfang. Die Abgeordneten wählen den Nachfolger des scheidenden Fraktionschefs Norbert Römer.

Anzeige

Ein knappes Jahr nach der SPD-Niederlage bei der Nordrhein-Westfalen-Wahl stellt die Landtagsfraktion der Sozialdemokraten am Dienstag (10.00 Uhr) die Weichen für einen personellen Neuanfang. Auf ihrer Sitzung in Düsseldorf wählen die SPD-Abgeordneten einen neuen Fraktionschef. Dabei wird es eine Kampfabstimmung zwischen dem bisherigen SPD-Parlamentsgeschäftsführer Marc Herter und dem früheren NRW-Justizminister Thomas Kutschaty geben.

Der derzeitige SPD-Landtagsfraktionschef Norbert Römer stellte sich nach der Abwahl der rot-grünen Landesregierung im vergangenen Frühjahr nur noch übergangsweise für den Fraktionsvorsitz zur Verfügung. Auch der nordrhein-westfälische SPD-Landesverband stellt sich demnächst neu auf: Bei einem Landesparteitag am 23. Juni soll der Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann die Nachfolge von Michael Groschek im Amt des SPD-Landesvorsitzenden antreten.

rh/cfm


     

ANZEIGE

Die News Kampfabstimmung bei Wahl des SPD-Fraktionschefs im Düsseldorfer Landtag erwartet wurde von AFP am 24.04.2018 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, Nordrhein, Westfalen, Parteien, SPD abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Quereinsteiger Conte soll Italiens Ministerpräsident werden

Die populistischen italienischen Parteien Fünf Sterne und Lega wollen einen Quereinsteiger aus der Wissenschaft an die Spitze ihrer geplanten Regierungskoalition stellen: Die

Mehr
Burundis Präsident lässt sich in Referendum Amtszeit bis 2034 ermöglichen

In einem von politischer Repression geprägten Referendum hat sich der Präsident des ostafrikanischen Krisenstaats Burundi eine Verlängerung seiner Amtszeit bis 2034 ermöglicht.

Mehr
Pompeo kündigt "stärkste Sanktionen der Geschichte" gegen den Iran an

Die USA wollen den Iran nach ihrem Ausstieg aus dem Atomabkommen mit massivem Druck zu einer Änderung seiner Politik zwingen. US-Außenminister Mike Pompeo kündigte am Montag in

Mehr

Top Meldungen

Stiftung Warentest kritisiert überzogene Preise von Matratzen

Berlin - Die Stiftung Warentest kritisiert überzogene Preise und unseriöse Geschäftemacherei mit Matratzen. "Viele Menschen schlafen schlecht und sind bereit, eine Menge Geld

Mehr
Chefvolkswirt der Deutschen Bank rechnet mit Ackermann ab

Frankfurt/Main - Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, David Folkerts-Landau, macht frühere Topmanager für die derzeitigen Schwierigkeiten des Geldhauses verantwortlich. "Die

Mehr
Bund will mehr Geld für private Autobahnen ausgeben

Berlin - Trotz der schlechten Erfahrungen mit privaten Autobahnbetreibern will Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erneut mehr Geld für solche Projekte ausgeben. Dies geht aus

Mehr