Gesundheit

Wenn pendeln krank macht

  • Ralf Loweg/mp - 17. April 2018, 11:13 Uhr
Bild vergrößern: Wenn pendeln krank macht
mp Groß-Gerau - Pendler haben häufig mit gesundheitlichen Problemen und Erschöpfung zu kämpfen. DVR

Egal, ob mit dem Auto, Fahrrad, Bus oder Bahn: Rund die Hälfte aller Arbeitnehmer in Deutschland pendelt täglich bis zu 30 Minuten zur Arbeit, fast ein Drittel sogar bis zu einer Stunde. Und das hat Einfluss auf die Gesundheit.

Anzeige


Egal, ob mit dem Auto, Fahrrad, Bus oder Bahn: Rund die Hälfte aller Arbeitnehmer in Deutschland pendelt täglich bis zu 30 Minuten zur Arbeit, fast ein Drittel sogar bis zu einer Stunde. In dem jetzt veröffentlichten Faktenblatt "Pendeln und gesundheitliche Beschwerden" gibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) einen Überblick über die Zusammenhänge von gesundheitlichen Beschwerden und dem täglichen Weg zur Arbeit. Das Ergebnis: Pendelzeiten können für Beschäftigte mit gesundheitlichen Beschwerden und Erschöpfung einhergehen.

Die Daten zeigen: Beschäftigte sind umso unzufriedener, je mehr Zeit sie für das tägliche Pendeln investieren müssen. Mit längeren Wegezeiten nehmen zudem auch gesundheitliche Beschwerden, wie zum Beispiel Erschöpfung, Nacken- und Schulterschmerzen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen zu. Studien zeigen aber auch, dass sich diese Belastungen durch selbstbestimmte Arbeitszeiten, Gleitzeitregelungen oder planbare Arbeits- und Wegezeiten abmildern lassen. Termin- und Leistungsdruck sowie fehlende Einflussmöglichkeiten können auf der anderen Seite verstärkend wirken.

Die News Wenn pendeln krank macht wurde von Ralf Loweg/mp am 17.04.2018 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Arbeit, Gesundheit, Mobilität abgelegt.

Weitere Meldungen

Wo im Haushalt Keime lauern


Experten zeigen auf die sechs Keim-Hotspots im Haushalt - ein kleines Grusel-Kabinett. Auch in einer scheinbar gut geputzten Wohnung können Mikroben paradiesische

Mehr
Test: Wie gut ist nachhaltiger Premium-Kaffee von Tchibo?


Kapselmaschine oder Vollautomat - das ist für viele Kaffee-Trinker eine wichtige Frage, für manchen gar eine Gewissensentscheidung. Tchibo hat beides im Angebot - und

Mehr
Prostatabeschwerden: Was tun gegen nächtlichen Harndrang?


Bei fast jedem zweiten Mann über 50 treten Veränderungen der Prostata auf. Meist handelt es sich um eine gutartige Vergrößerung der Drüse, die so genannte Benigne

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr