Motor

Europas Autofahrer zahlen 476 Milliarden Euro Steuern

  • 16. April 2018, 14:02 Uhr
Bild vergrößern: Europas Autofahrer zahlen 476 Milliarden Euro Steuern
Europäische Union in Brüssel. Foto: EU

.

Anzeige

Das Aufkommen, dass sich aus allen Steuern und Gebühren rund um Automobile ergibt, betrug in den EU-15-Staaten in der Summe 476 Milliarden Euro. Das ergibt der ,,2018 Tax Guide" des Europäischen Automobilhersteller-Verbands (ACEA). Der Betrag liegt 4 Prozent über dem Vorjahreswert. Er ist drei Mal so hoch wie das gesamte Budget der Europäischen Union. Im 2018 Tax Guide addiert ACEA alle Mehrwert- und Verkaufssteuern ebenso wie die Zulassungskosten, die Kfz-Steuern, Verbrauchssteuern und Mautabgaben. (ampnet/Sm)


ANZEIGE

Die News Europas Autofahrer zahlen 476 Milliarden Euro Steuern wurde von ampnet am 16.04.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern 2018 Tax Guide, Europäischer Automobilhersteller-Verband, ACEA, 476 Euro, Aufkommen, Steuern und Gebühren abgelegt.

Weitere Meldungen

Kostenlose E-Mobilität soll sich durch Daten sammeln tragen

Kostenlose Elektromobilität für Jedermann? Genau das will das Start-up UZE Mobility, eine Ausgründung der RWTH Aachen, erreichen. Im Dezember 2018 startet dazu der erste Pilot mit

Mehr
En miniature: Bimobil Husky für hartgesottene Reisefans

Exotischen Modellautos hat sich die Firma Autocult verschrieben. Dabei geht es neben der Miniatur an sich es auch um die jeweilige Geschichte und Hintergrundinformationen für den

Mehr
Der HJC i 70 löst den IS-17 ab

Bei HJC wird zur kommenden Motorradsaion der IS-17 durch den i 70 ersetzen. Der neue Integralhelm ist durch die kleinere Schale kompakter und leichter als der Vorgänger, bietet

Mehr

Top Meldungen

Siemens geht weiteren Schritt Richtung Großauftrag im Irak

Siemens ist im Bemühen um einen Großauftrag im Irak einen Schritt vorangekommen. Konzernchef Joe Kaeser und der irakische Elektrizitätsminister Kasim al-Fahdawi unterzeichneten

Mehr
BDI kritisiert USA wegen Einmischung in Irak-Auftrag von Siemens

Berlin - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat deutliche Kritik an der Einmischung der USA bei einem Industrieprojekt im Irak geübt. Die Art der Durchsetzung der

Mehr
Bahn überprüft nach Feuer 60 ICE-Züge

Berlin - Nach dem Feuer im ICE 511 am Freitag vor einer Woche überprüft die Deutsche Bahn nach Informationen der "Bild am Sonntag" alle 60 Züge ihrer ICE-3-Flotte. Auf dem Weg

Mehr