Wirtschaft

So viel Macht hat der neue VW-Chef

  • 16. April 2018, 10:57 Uhr
Bild vergrößern: So viel Macht hat der neue VW-Chef
mid Groß-Gerau - Der neue starke Mann bei VW: Herbert Diess will den Autokonzern fit für die Zukunft machen. VW

Der neue Volkswagen-Chef Herbert Diess will auch den Vorsitz des Aufsichtsrats von Audi übernehmen. Das berichtet die Branchen- und Wirtschaftszeitung 'Automobilwoche'. Die Audi-Hauptversammlung findet am 9. Mai in Ingolstadt statt.

Anzeige


Der neue Volkswagen-Chef Herbert Diess will auch den Vorsitz des Aufsichtsrats von Audi übernehmen. Das berichtet die Branchen- und Wirtschaftszeitung "Automobilwoche". Die Audi-Hauptversammlung findet am 9. Mai in Ingolstadt statt. Noch führt Diess' Vorgänger als VW-Chef, Matthias Müller, den Rat. Bei Volkswagen stößt die Machtfülle des neuen Konzernchefs Herbert Diess auf Skepsis und lässt die Sorge vor einer Quasi-Alleinherrschaft wie unter VWs Ex-Lenker Martin Winterkorn wachsen. Ein hochrangiger VW-Entwicklungsexperte sagte der Zeitung: "Diess darf sich bitte nicht wie Winterkorn noch um die letzte Schraube kümmern wollen. Das kostete damals viel Zeit, Geld - und Nerven."

Neben dem VW-Konzernvorstand leitet Diess die neu formierte Markengruppe "Volumen" mit VW, Skoda und Seat. Der 59 Jahre alte Ingenieur verantwortet zudem die Konzernentwicklung und -forschung. Auch die Funktion Fahrzeug-IT liegt in seinen Händen. Auf die Frage der Automobilwoche, ob er die Vielzahl seiner Aufgaben etwa als Bedrohung empfinde, sagte Diess: "Ich habe gern viel Arbeit."

Die News So viel Macht hat der neue VW-Chef wurde von Ralf Loweg am 16.04.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Automobilindustrie, Wirtschaft, Personalie abgelegt.

Weitere Meldungen

Deag will Eintrittskarten wie Flugtickets verkaufen

Berlin - Der börsennotierte Konzert- und Ausstellungsveranstalter Deag will Eintrittskarten künftig nach dem Vorbild der Fluggesellschaften verkaufen, um den Schwarzmarkt

Mehr
Personalauswahl in DAX-Aufsichtsräten weiter Männersache

Frankfurt/Main - In den Aufsichtsräten der DAX-Unternehmen ist die Personalauswahl für die Chefetage nach wie vor Männersache. Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" in

Mehr
Bundesregierung senkt Prüfschwelle für Unternehmensübernahmen

Berlin - Nach monatelangen Beratungen hat sich die Bundesregierung auf schärfere Regeln für den Erwerb von Anteilen deutscher Unternehmen durch Investoren aus dem

Mehr

Top Meldungen

Neuer Gesamtbetriebsratschef von Kaufhof rechnet mit Jobabbau

Berlin - Nach dem Zusammenschluss mit Karstadt rechnet die Arbeitnehmervertretung von Kaufhof mit einem Jobabbau. "Wir gehen naturgemäß vom Schlimmsten aus", sagt

Mehr
Bundesregierung will raschen Konzernumbau bei Deutscher Bahn

Berlin - Die Bundesregierung plant angesichts der anhaltenden Probleme bei der Deutschen Bahn (DB) eine grundlegende Reform des Staatsunternehmens. "Wir sind besorgt darüber, wie

Mehr
Allianz-Chef will Freihandels-Beschränkung

München - Allianz-Chef Oliver Bäte hat sich für eine stärkere Regulierung des deutschen Außenhandels ausgesprochen: "Freihandel birgt schließlich auch viele Risiken", sagte er

Mehr