Wirtschaft

So viel Macht hat der neue VW-Chef

  • Ralf Loweg - 16. April 2018, 10:57 Uhr
Bild vergrößern: So viel Macht hat der neue VW-Chef
mid Groß-Gerau - Der neue starke Mann bei VW: Herbert Diess will den Autokonzern fit für die Zukunft machen. VW

Der neue Volkswagen-Chef Herbert Diess will auch den Vorsitz des Aufsichtsrats von Audi übernehmen. Das berichtet die Branchen- und Wirtschaftszeitung 'Automobilwoche'. Die Audi-Hauptversammlung findet am 9. Mai in Ingolstadt statt.

Anzeige


Der neue Volkswagen-Chef Herbert Diess will auch den Vorsitz des Aufsichtsrats von Audi übernehmen. Das berichtet die Branchen- und Wirtschaftszeitung "Automobilwoche". Die Audi-Hauptversammlung findet am 9. Mai in Ingolstadt statt. Noch führt Diess' Vorgänger als VW-Chef, Matthias Müller, den Rat. Bei Volkswagen stößt die Machtfülle des neuen Konzernchefs Herbert Diess auf Skepsis und lässt die Sorge vor einer Quasi-Alleinherrschaft wie unter VWs Ex-Lenker Martin Winterkorn wachsen. Ein hochrangiger VW-Entwicklungsexperte sagte der Zeitung: "Diess darf sich bitte nicht wie Winterkorn noch um die letzte Schraube kümmern wollen. Das kostete damals viel Zeit, Geld - und Nerven."

Neben dem VW-Konzernvorstand leitet Diess die neu formierte Markengruppe "Volumen" mit VW, Skoda und Seat. Der 59 Jahre alte Ingenieur verantwortet zudem die Konzernentwicklung und -forschung. Auch die Funktion Fahrzeug-IT liegt in seinen Händen. Auf die Frage der Automobilwoche, ob er die Vielzahl seiner Aufgaben etwa als Bedrohung empfinde, sagte Diess: "Ich habe gern viel Arbeit."

Die News So viel Macht hat der neue VW-Chef wurde von Ralf Loweg am 16.04.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Automobilindustrie, Wirtschaft, Personalie abgelegt.

Weitere Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr

Top Meldungen

Schäuble schließt CO2-Steuer nicht aus

Berlin - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine CO2-Steuer, die den Preis kohlenstoffhaltiger Produkte erhöht und damit zu weniger Emissionen anreizt, nicht

Mehr
Dachser-Chef will Nachkommen nicht als Nachfolger favorisieren

Kempten - Einer der größten Familienunternehmer des Landes, Dachser-Chef Bernhard Simon, hält es für falsch, Töchter oder Söhne für die Nachfolge im Unternehmen zu favorisieren.

Mehr
Bischöfe wollen Kirchensteuer erhalten

Berlin - In der Debatte um die künftige Finanzierung der Kirchen haben sich Bischöfe von evangelischer und katholischer Kirche für den Erhalt der Kirchensteuer stark gemacht.

Mehr