Motor

Nissan testet autonomen Mobilitätsservice im Alltag

  • 14. März 2018, 17:05 Uhr
Bildergalerie: Nissan testet autonomen Mobilitätsservice im Alltag
Nissan-Mobilitätsdienst Easy Ride. Foto: Auto-Medienportal.Net/Nissan

.

Anzeige

Nissan hat in Japan mit dem ersten Alltagstest seines autonomen Mobiltätsservices ,,Easy Ride" begonnen. Ab sofort kann das neuartige Angebot im Minatomirai-Distrikt Yokohamas auf einer 4,5 Kilometer langen Route zwischen dem globalen Hauptsitz von Nissan und dem Yokohama World Porters Shopping Center ausprobiert werden. Die Passagiere können dank einer App über Text- oder Spracheingabe bestimmen, was sie unternehmen wollen und aus einer Liste mit Ziel-Vorschlägen wählen. Diese zeigen rund 500 Orte in der Umgebung an, an die sie der fahrerlose Nissan Leaf auf Wunsch automatisch bringt.

Das Angebot wurde non Nissan und gemeinsam mit Dena, einem japanischen Anbieter von mobilen Dienstleitungen, entwickelt. (ampnet/jri)

Die News Nissan testet autonomen Mobilitätsservice im Alltag wurde von ampnet am 14.03.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Nissan, Easy Ride abgelegt.

Weitere Meldungen

Peugeot Boxer auf Wunsch mit Assistenzsystemen

Peugeot bietet für bestimmte Ausstattungsstufen des Boxer neue Assistenzsysteme an. Der Transporter lässt sich gegen Aufpreis mit einem aktiven Spurhalter,

Mehr
Renault Trucks T schicker und sparsamer

Renault Trucks stattet den T für das Modelljahr 2019 mit 11-Liter- und 13-Liter-Motoren der Abgasnorm Euro VI Stufe D aus. Dabei wurde auch der Adblue-Sensor verbessert. Der

Mehr
Porsche überprüft Skisack bei Macan und Cayenne

Porsche ruft ein Zubehör zurück. Zur Überprüfung holt der Sportwagenhersteller weltweit 1738 Fahrzeuge des Typs Macan und Cayenne, die mit dem ,,Skisack" erstausgestattet wurden,

Mehr

Top Meldungen

Wettbewerbsökonom kritisiert Regulierung des Taximarktes

Berlin - Der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat der Bundesregierung mit Blick auf die Regulierung des Taxi- und Mietwagenverkehrs schwere

Mehr
Bahn-Angestellte bekommen mehr Lohn

Berlin - Die Bahn-Angestellten bekommen mehr Geld - weitere Streiks sind vorerst abgewendet. Mit dem in der Nacht erzielten Abschluss zwischen DB AG und der Eisenbahn- und

Mehr
Streiks bei der Bahn abgewendet

Berlin - Streiks bei der Deutschen Bahn sind vorerst abgewendet. DB und EVG hätten eine Einigung in der Tarifrunde 2018 erzielt, teilten sowohl die Bahn als auch die Gewerkschaft

Mehr