Motor

Mercedes-Benz fertigt Karomuster für den 300 SL nach

  • 13. März 2018, 18:10 Uhr
Bildergalerie: Mercedes-Benz fertigt Karomuster für den 300 SL nach
Von Mercedes-Benz Classic in der Originalspezifikation neu aufgelegt: die Polsterstoffe des 300 SL ,,Gullwing" (W 198, 1954 bis 1957). Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Anzeige

Der Mercedes-Benz 300 SL ,,Gullwing" gilt als Jahrhundertsportwagen und eines der schönsten Autos überhaupt. Charakteristisch für sein Interieur sind karierte Polsterstoffe, wie sie schon im 300 SL Rennsportwagen (W 194) verwendet wurden. Die originalen Muster des von 1954 bis 1957 gebauten Flügeltürers hat Mercedes-Benz Classic nun nach der ursprünglichen Spezifikation und sogar vom einstigen Lieferanten nachfertigen lassen.

Die in drei verschiedenen Farbvarianten erhältlichen Polster (blau-grau, rot-grün und grün-beige) für Sitzauflagekissen und Sitzlehnen gab es für den 300 SL (W 198) ab Werk. Sie können als Meterware bei jedem Mercedes-Benz-Händler bestellt werden. Der Preis beträgt 184,45 Euro pro Meter, die Nutzbreite beträgt 1,40 Meter. Alternative war für den Gullwing damals eine Lederpolsterung gegen einen Aufpreis von 600 D-Mark lieferbar gewesen. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Mercedes-Benz fertigt Karomuster für den 300 SL nach wurde von ampnet am 13.03.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mercedes-Benz 300 SL, Polsterstoff abgelegt.

Weitere Meldungen

Stammzellen-Aktion bei Ford

Spontan haben sich diesen Monat 634 Beschäftigte der Ford-Werke bei der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) als potenzielle Stammzellspender neu registrieren lassen.

Mehr
Hyundai liefert 1000 Brenstoffzellen-Lkw in die Schweiz

Hyundai wird ab 2019 und über einen Zeitraum von fünf Jahre dem Schweizer Wasserstoffunternehmen H2 Energy (H2E) 1000 Brennstoffzellen-Lkw bereitstellen. Eine entsprechende

Mehr
Mitsubishi zeigt künftig beim Basketball Flagge

Mitsubishi ist ab sofort exklusiver Automobilpartner des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) und zeigt künftig Flagge bei allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft. Zudem

Mehr

Top Meldungen

RWE will Hambacher Forst trotz Todesfall weiter roden

Aachen - Der Energieversorger RWE will den Hambacher Forst trotz des Todes eines Journalisten während der Räumung weiter für die Braunkohleförderung roden. "Die Annahme, dass der

Mehr
Rechnungshof hält Zahlungen an Alt-Bundespräsidenten für überzogen

Berlin - Der Bundesrechnungshof übt scharfe Kritik an der Ausstattung der früheren Bundespräsidenten. In einem 44 Seiten umfassenden Prüfbericht, über den die "Bild" berichtet

Mehr
VDV kritisiert Pläne für Gratis-ÖPNV

Berlin - Der Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), Jürgen Fenske, hat die Pläne in mehreren Kommunen, öffentliche Busse und Bahnen für Fahrgäste zum

Mehr