Motor

Mercedes-Benz fertigt Karomuster für den 300 SL nach

  • 13. März 2018, 18:10 Uhr
Bildergalerie: Mercedes-Benz fertigt Karomuster für den 300 SL nach
Von Mercedes-Benz Classic in der Originalspezifikation neu aufgelegt: die Polsterstoffe des 300 SL ,,Gullwing" (W 198, 1954 bis 1957). Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Anzeige

Der Mercedes-Benz 300 SL ,,Gullwing" gilt als Jahrhundertsportwagen und eines der schönsten Autos überhaupt. Charakteristisch für sein Interieur sind karierte Polsterstoffe, wie sie schon im 300 SL Rennsportwagen (W 194) verwendet wurden. Die originalen Muster des von 1954 bis 1957 gebauten Flügeltürers hat Mercedes-Benz Classic nun nach der ursprünglichen Spezifikation und sogar vom einstigen Lieferanten nachfertigen lassen.

Die in drei verschiedenen Farbvarianten erhältlichen Polster (blau-grau, rot-grün und grün-beige) für Sitzauflagekissen und Sitzlehnen gab es für den 300 SL (W 198) ab Werk. Sie können als Meterware bei jedem Mercedes-Benz-Händler bestellt werden. Der Preis beträgt 184,45 Euro pro Meter, die Nutzbreite beträgt 1,40 Meter. Alternative war für den Gullwing damals eine Lederpolsterung gegen einen Aufpreis von 600 D-Mark lieferbar gewesen. (ampnet/jri)

Die News Mercedes-Benz fertigt Karomuster für den 300 SL nach wurde von ampnet am 13.03.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mercedes-Benz 300 SL, Polsterstoff abgelegt.

Weitere Meldungen

Deutsche Verkehrswacht begrüßt ,,Section Control" in Deutschland

Der erste Pilotversuch in Deutschland mit der sogenannten Section Control wurde heute auf der Bundesstraße 6 in Laatzen bei Hannover gestartet. Bei dieser Kontrolle wird die

Mehr
Wechselprämie: Mazda geht in die Verlängerung

Mazda verlängert seine Wechselprämie für Fahrer älterer Dieselfahrzeuge. Bis zum 31. März 2019 gibt der japanische Hersteller beim Kauf von Neu- und Vorführwagen sowie Modellen

Mehr
Frankfurt weiht Hessens erste Elektrobus-Linie ein

Die Stadt Frankfurt am Main hat mit der Linie 75 die erste rein von Elektrobussen bediente Strecke in Hessen eingeweiht. Das Verkehrsunternehmen City Bus setzt dort fünf Solaris

Mehr

Top Meldungen

Deutsche Bahn und GDL wollen am 3. Januar wieder verhandeln

Die Deutsche Bahn will sich im neuen Jahr mit der Lokführergewerkschaft GDL zu einer weiteren Tarifrunde treffen. Beide Seiten bestätigten am Mittwoch, dass sie am 3. Januar um

Mehr
Eigentümer und Wohnungswirtschaft fordern Grundsteuer-Abschaffung

Berlin - Der Streit um die Reform der Grundsteuer eskaliert: Jetzt fordern die Immobilienverbände GdW und Haus & Grund die vollständige Abschaffung. Der Einnahmeverlust der

Mehr
Umfrage: Die Hälfte der Verbraucher will kein vernetztes Zuhause

Die Hälfte der deutschen Verbraucher will einer Umfrage zufolge kein mit intelligenten Geräten vernetztes Zuhause. Nur neun Prozent würden auf jeden Fall sogenannte

Mehr