Politik

Verstorbener Kardinal Lehmann in Mainz aufgebahrt

  • 13. März 2018, 17:43 Uhr
Bild vergrößern: Verstorbener Kardinal Lehmann in Mainz aufgebahrt
Verstorbener Kardinal Lehmann in Mainz aufgebahrt
Bild: AFP

In Mainz können die Menschen Abschied vom verstorbenen Kardinal Karl Lehmann nehmen. Der frühere Bischof des Bistums wurde in der Kirche des Priesterseminars aufgebahrt.

Anzeige

In Mainz können die Menschen seit Dienstag Abschied vom verstorbenen Kardinal Karl Lehmann nehmen. Der frühere Bischof des Bistums wurde in der Kirche des Priesterseminars aufgebahrt. Der Leichnam ist laut Bistum mit den sogenannten Pontifikalien bekleidet, dem violetten Messgewand, der Mitra, dem Bischofsstab, dem Bischofskreuz und dem Bischofsring.

Ab Mittwoch ist die Seminarkirche für die Gläubigen tagsüber geöffnet. Es liegen auch Kondolenzbücher aus. Täglich wird zudem ein Requiem gefeiert.

Am Mittwoch kommender Woche wird Lehmann in der Bischofsgruft des Mainzer Doms beigesetzt. Zuvor findet ein Gottesdienst für den ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz statt.

Lehmann war am Sonntag im Alter von 81 Jahren gestorben. Vertreter aus Politik und Kirche würdigten ihn als "Brückenbauer" zwischen den Religionen und großen Theologen.

ANZEIGE

Die News Verstorbener Kardinal Lehmann in Mainz aufgebahrt wurde von AFP am 13.03.2018 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, Religion, Kirchen, Katholiken, Todesfälle abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Trump hält Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim nun doch wieder für möglich

Erneute Kehrtwende in Donald Trumps Nordkorea-Politik: Nicht einmal 24 Stunden nach seiner Absage des geplanten Gipfels mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat der US-Präsident

Mehr
Türkische HDP-Partei fordert Freilassung ihres Präsidentschaftskandidaten Demirtas

Einen Monat vor der Präsidentschaftswahl in der Türkei hat die prokurdische Demokratische Partei der Völker (HDP) die Freilassung ihres inhaftierten Präsidentschaftskandidaten

Mehr
Stinkender Protest gegen Macron vereitelt

Die französische Polizei hat zwei Müllmänner festgenommen, die einen Lkw voller Abfall vor der Zentrale der Partei von Präsident Emmanuel Macron entleeren wollten. Die beiden

Mehr

Top Meldungen

Rewe erwartet spürbaren Umsatzschub durch Fußball-WM

Köln - Der Handelskonzern Rewe erwartet von der Fußballweltmeisterschaft einen spürbaren Umsatzschub. "Spielt die deutsche Mannschaft gut, hebt das eindeutig die Konsumstimmung.

Mehr
VW California: Ein Reisemobil schreibt Geschichte


Allein der Name klingt schon nach Sommer, Spaß und guter Laune. Und ein bisschen Fernweh. Mit dem "California" hat VW bei den Reisemobilen Maßstäbe gesetzt. Und jetzt

Mehr
Datenschutz: Viele tappen im Dunkeln


Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist ab sofort in Kraft. Doch für viele ist sie ein Buch mit sieben Siegeln. So hat ein Fünftel der deutschen Verbraucher noch nie

Mehr