Lifestyle

Arbeit wird teurer

  • 9. März 2018, 10:05 Uhr
Bild vergrößern: Arbeit wird teurer
wid Groß-Gerau - Die Arbeitskosten in Deutschland sind auch 2017 wieder gestiegen. Opel

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 2,1 Prozent gestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Anzeige


In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 2,1 Prozent gestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Die Arbeitskosten sind alle Kosten, die für den Einsatz der Mitarbeiter anfallen, also Lohn, Lohnnebenkosten wie Sozialversicherungsbeiträge, aber auch betriebliche Leistungen wie Weihnachtsgeld oder vermögenswirksame Leistungen. Steigen die Arbeitskosten an, verteuert sich die Produktion oder Dienstleistung des jeweiligen Unternehmens.

Wie das Statistikamt weiter mitteilt, erhöhten sich die Kosten für Bruttoverdienste um 2,2 Prozent, die Lohn-Nebenkosten um 1,8 Prozent. In der gesamten EU betrug der durchschnittliche Anstieg der Arbeitskosten bis zum dritten Quartal 2017 rund 2,1 Prozent. In Frankreich fiel der Anstieg der Arbeitskosten mit +1,7 Prozent niedriger aus als in Deutschland. Der jährliche Anstieg der Arbeitskosten in Deutschland liegt bereits das sechste Jahr in Folge über dem EU-Durchschnitt.

ANZEIGE

Die News Arbeit wird teurer wurde von Mirko Stepan/wid am 09.03.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Wirtschaft, Arbeit, Arbeitsplatz, Preise abgelegt.

Weitere Meldungen

Gericht: Ausländerbehörde muss abgeschobenen Tunesier nach Deutschland zurückholen

Gelsenkirchen - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Gelsenkirchen: Gericht: Ausländerbehörde muss abgeschobenen Tunesier nach

Mehr
Geburten gehen zurück


Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 785.000 Kinder lebend geboren. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 7.000

Mehr
Das Kreuz mit dem Lottogewinn


Woche für Woche träumen Millionen Menschen in Deutschland vom großen Lottogewinn. Die Spieler müssen einfach nur das Kreuz an der richtigen Stelle setzen - und schon

Mehr

Top Meldungen

Ifo-Studie: Deutschland investiert wenig

München - Der deutsche Staat investiert verhältnismäßig wenig in seine Zukunft. Im internationalen Vergleich liege der deutsche Staat bei der Investitionstätigkeit "weit hinten",

Mehr
Giffey will weniger Gewinn für Pflegeheime

Berlin - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die Betreiber von Altenpflegeheimen dazu aufgefordert, zugunsten einer besseren Betreuung auf Gewinn zu verzichten.

Mehr
Weidmann warnt Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken

Frankfurt/Main - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken gewarnt. Das berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter

Mehr