Lifestyle

Arbeit wird teurer

  • 9. März 2018, 10:05 Uhr
Bild vergrößern: Arbeit wird teurer
wid Groß-Gerau - Die Arbeitskosten in Deutschland sind auch 2017 wieder gestiegen. Opel

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 2,1 Prozent gestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Anzeige


In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 2,1 Prozent gestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Die Arbeitskosten sind alle Kosten, die für den Einsatz der Mitarbeiter anfallen, also Lohn, Lohnnebenkosten wie Sozialversicherungsbeiträge, aber auch betriebliche Leistungen wie Weihnachtsgeld oder vermögenswirksame Leistungen. Steigen die Arbeitskosten an, verteuert sich die Produktion oder Dienstleistung des jeweiligen Unternehmens.

Wie das Statistikamt weiter mitteilt, erhöhten sich die Kosten für Bruttoverdienste um 2,2 Prozent, die Lohn-Nebenkosten um 1,8 Prozent. In der gesamten EU betrug der durchschnittliche Anstieg der Arbeitskosten bis zum dritten Quartal 2017 rund 2,1 Prozent. In Frankreich fiel der Anstieg der Arbeitskosten mit +1,7 Prozent niedriger aus als in Deutschland. Der jährliche Anstieg der Arbeitskosten in Deutschland liegt bereits das sechste Jahr in Folge über dem EU-Durchschnitt.

ANZEIGE

Die News Arbeit wird teurer wurde von Mirko Stepan/wid am 09.03.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Wirtschaft, Arbeit, Arbeitsplatz, Preise abgelegt.

Weitere Meldungen

Sparen mit digitaler Heizungs-Steuerung


Internet und Smartphone sind auch auf dem Energiesektor auf dem Vormarsch. Und das ist für den Verbraucher oft bares Geld wert. Wer beispielsweise seine Heizungsanlage mit

Mehr
Vorsicht Stromfalle


In Deutschland tummeln sich mehr als 1.000 Stromanbieter. Und die kämpfen mit allen Tricks um Neukunden. Klar: Strom ist teuer. Wer freut sich da nicht über ein

Mehr
Finanzkrise und die Folgen


Zehn Jahre nach dem Ausbruch der Finanzkrise sind Wirtschaftsexperten weltweit nun überzeugt, dass die Wirtschaft ihres Landes besser für eine neue Finanzkrise gewappnet

Mehr

Top Meldungen

Atomaufsicht fordert Sanierungskonzept für Neckarwestheim II

Neckarwestheim - Das Atomkraftwerk GKN II (Neckarwestheim) darf erst dann wieder ans Netz gehen, wenn der Betreiber EnBW ein Sanierungskonzept für die Dampferzeuger umgesetzt

Mehr
Porsche steigt bei Schweizer Start-up WayRay ein

Stuttgart - Der Automobilhersteller Porsche steigt als strategischer Lead-Investor bei dem Schweizer Technologie-Unternehmen WayRay ein. Die Gesamtsumme der Finanzierungsrunde

Mehr
China antwortet mit weiteren Strafzöllen auf US-Waren

Peking - Nach den von den USA angekündigten Strafzöllen auf Waren aus China hat Peking ebenfalls neue Strafzölle auf US-Produkte angekündigt. Das Volumen der zusätzlich bezollten

Mehr