Motor

Genf 2018: Auch Aston Martin sieht die Zukunft elektrisch

  • 7. März 2018, 12:35 Uhr
Bildergalerie: Genf 2018: Auch Aston Martin sieht die Zukunft elektrisch
Aston Martin Lagonda Vision Concept. Foto: Auto-Medienportal.Net/Aston Martin

.

Anzeige

Auch Aston Martin sieht die Zukunft in der Elektromobilität. Auf dem Genfer Autosalon (-18.3.2018) zeigt die britische Nobelmarke den Lagonda Vision Concept. Eine entsprechende emissionfreie Luxuslimousine plant die Marke für das Jahr 2021.

Als Reichweite werden über 640 Kilometer angestrebt. Das, so rechnet Aston Martin vor, würde dann für die Fahrt von Los Angeles nach San Francisco, von London nach Edinburgh oder von Berlin nach Wien reichen. Ob die dann auch autonom zurückgelegt werden können, dürfte allerdings fraglich sein. Dennoch zeigt die Studie um 180 Grad drehbare sesselähnliche Vordersitze und ein für Kontinentaleuropäer einfach von links nach rechts verschiebbares Lenkrad.

Weniger um die Umwelt kümmert sich die zweite Premiere der Briten. Der Aston Martin Valkyrie AMR Pros ist ausschließlich für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert. Das 1000 Kilogramm leichte Fahrzeug wird von einem 1000 PS starken 6,5-Liter-V12-Motor angetrieben, der für über 360 km/h Spitzengeschwindigkeit gut sein soll. 25 Stück des Autos will Aston Martin im Jahr 2020 bauen - alle sind bereits verkauft. (ampnet/jri)

Die News Genf 2018: Auch Aston Martin sieht die Zukunft elektrisch wurde von ampnet am 07.03.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Aston Martin, Lagonda Vision Concept, Valkyrie AMR Pros abgelegt.

Weitere Meldungen

Kia Ceed ab Januar mit sportlichem Auftritt

Kia bietet ab 19. Januar den fünftürigen Ceed als GT mit 1,6-Liter-Turbobenziner und neu abgestimmtem Fahrwerk an. Erstmals ist ein Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Alternativ

Mehr
Renault Kadjar startet aufgefrischt ins neue Jahr

Mit dezent geschärfter Optik und neuen Komfortdetails geht das Kompakt-SUV Renault Kadjar im Januar 2019 ins neue Modelljahr. Der Kadjar kommt mit modifizierter Front- und

Mehr
Test Kia e-Niro: Verkehrte Welt

Das könnten harte Zeiten werden für Benzinjunkies. Denn vieles wird sich ändern, sie werden ihren Spaß an den neuen Elektroautos haben und dennoch dem Acht-Zylinder-Röhren an den

Mehr

Top Meldungen

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter

Wiesbaden - Die Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter. Ende Oktober 2018 waren in Deutschland knapp 5,7 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden

Mehr
Zahl der Mini-Jobs wieder auf Stand vor Mindestlohn

Berlin - Die Zahl der steuer- und abgabenfreien Mini-Jobs ist im laufenden Jahr wieder nahezu auf den Stand vor der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns 2015 gestiegen. Das

Mehr
SPD fordert "Mentalitätswandel" bei der Bahn

Berlin - Forderungen nach einer Reform und Neuaufstellung der Bahn werden auch von der SPD unterstützt. "Wir brauchen bei der Deutschen Bahn einen Mentalitätswandel: Nicht die

Mehr