Motor

Nun kommt Marco Polo doch noch nach Japan

  • 7. Februar 2018, 18:00 Uhr
Bild vergrößern: Nun kommt Marco Polo doch noch nach Japan
Mercedes-Benz Marco Polo Horizon. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Anzeige

Seine Premiere als Rechtslenker feierte jetzt das Reisemobil Mercedes-Benz Marco Polo Horizon bei der Japan Camping Car Show 2018. Der Horizon ist ab sofort für Kunden im Land des Lächelns erhältlich. Im zweiten Quartal 2018 folgt Großbritannien. Mit dem Rechtslenker-Start in Japan und Großbritannien treibt Mercedes-Benz Vans seine Wachstumsstrategie im Reisemobilmarkt gezielt voran.

Der Marco Polo Horizon basiert auf der Mercedes-Benz V-Klasse. Er bietet bis zu sieben Passagieren Sitzplätze oder dank Dreiersitz-/Liegebank im Fond und Dachbett bis zu fünf Schlafplätze. Mit seinen kompakten Außenmaßen und einer Höhe von unter zwei Metern ist der Marco Polo Horizon alltagstauglich. (ampnet/Sm)

ANZEIGE

Die News Nun kommt Marco Polo doch noch nach Japan wurde von ampnet am 07.02.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mercedes-Benz Marco Polo HOrizon, Rechtslenker abgelegt.

Weitere Meldungen

Kfz-Diebstähle: Deutsche Marken besonders beliebt

Wie dem am 19. Juni veröffentlichten Bundeslagebild Kfz-Kriminalität des Bundeskriminalamtes (BKA) zu entnehmen ist, sind im Jahr 2017 besonders deutsche Fahrzeugmarken Ziel von

Mehr
Ende der Saison naht: Tipps zum Motorradverkauf



Fotos entscheiden über ersten Eindruck beim Käufer

Heutzutage wird ein Großteil von Verkaufsgeschäften über das Internet abgewickelt. Damit das eigene

Mehr
Test Skoda Fabia: Er muss nun ohne Dieselmotoren auskommen

Der Diesel hat den Rückwärtsgang eingelegt. Nach Honda hat nun auch Skoda den Selbstzünder für eine Baureihe komplett gestrichen. Dem Kleinwagen Fabia pflanzen die Tschechen im

Mehr

Top Meldungen

Verdi lotet mit Ryanair Lösung für Tarifstreit mit dem Kabinenpersonal aus

Die Gewerkschaft Verdi hat in einer ersten Verhandlungsrunde mit Ryanair Chancen für eine Lösung im Tarifstreit mit dem Kabinenpersonal ausgelotet. Dabei habe sich die irische

Mehr
Risiko Computerspiele: Bundeszentrale informiert auf der Gamescom


Computerspiele sind für viele Nutzer, vor allem jüngere Spieler, oftmals mehr als nur eine willkommene Freizeitbeschäftigung. Das Problem: Exzessives Spielen birgt

Mehr
Altmaier will Wirtschaftsbeziehungen mit Türkei verbessern

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will sich bei seinem Türkei-Besuch im Oktober für eine Verbesserung der Wirtschaftsbeziehungen mit dem Nato-Partner

Mehr