Gesundheit

Blutdruck am richtigen Arm messen

  • 6. Dezember 2017, 17:17 Uhr
Bild vergrößern: Blutdruck am richtigen Arm messen
mp Groß-Gerau - Zur Blutdruckmessung müssen Patienten nicht zwangsläufig zum Arzt. Es ist ratsam, bei der Heim-Messung beide Arme zu messen. frolicsomepl / Pixabay.com / CC0

Ihren Blutdruck können Menschen mithilfe von Messgeräten zuhause selbst überprüfen. Doch können sich die Werte je nach verwendetem Arm unterscheiden.

Anzeige


Ihren Blutdruck können Menschen mithilfe von Messgeräten zuhause selbst überprüfen. Doch können sich die Werte je nach verwendetem Arm unterscheiden. Deshalb raten Experten dazu, gleich an beiden Armen zu messen. Sind die beiden Werte gleich, messen Sie künftig am weniger kräftigen Arm, bei Rechtshändern also links, so eine Empfehlung im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Wenn sich die gemessenen Werte um bis zu 10 mmHg unterscheiden, sollte der Blutdruck künftig an dem Arm mit dem höheren Wert ermittelt werden. Ist der Unterschied größer als 20 mmGh, sollte ein Arzt nach der Ursache suchen.

Zur Vorbereitung einer möglichst genauen Messung gehört unter anderem, ein Stunde vorher auf Kaffee und Alkohol zu verzichten - ebenso auf das Rauchen, da all dies die Werte verfälscht. Schmuck, Uhren und langärmelige Kleidung können ebenfalls falsche Messungen begünstigen. Die Manschette sollte etwa auf Höhe des Herzens angebracht sein. Vor Beginn der Messung kann sich der Patient an einen Tisch setzen und einige Minuten entspannen, bevor die Messung startet. Während des Prozesses sollte er dann den Arm nicht bewegen und wenn möglich auch nicht sprechen.

ANZEIGE

Die News Blutdruck am richtigen Arm messen wurde von Steve Schmit/mp am 06.12.2017 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Gesundheit, Blutdruck, Ratgeber abgelegt.

Weitere Meldungen

Experten warnen vor dramatischem Scheitern im Kampf gegen Aids

Vor einer internationalen Aids-Konferenz in Amsterdam haben Experten vor einer dramatischen weltweiten Ausweitung der Immunschwächekrankheit gewarnt. Eine alarmierende Zunahme der

Mehr
Ein Kaugummi gegen Reise-Krankheit


Gegen Reise-Übelkeit hilft im akuten Fall Kaugummi mit Dimenhydrinat. Er ist in der Apotheke rezeptfrei erhältlich. Der Wirkstoff kann dem Gesundheitsmagazin "Apotheken

Mehr
Frauen sind die größeren Arzt-Muffel


Der Gang zum Doktor löst bei vielen Menschen nicht gerade ein Hurra-Gefühl aus. Da ist es keine Überraschung, dass etwa ein Drittel der Deutschen einen Arztbesuch häufig

Mehr

Top Meldungen

Preisboom bei Wohnimmobilien schwächt sich ab

Berlin - Am Immobilienmarkt deutet sich eine Abschwächung des Preisbooms an. Der vom Hamburger Marktforschungsinstitut F+B Forschung und Beratung berechnete Wohn-Index stieg im

Mehr
85 Prozent der Ex-Air-Berlin-Beschäftigten wieder mit Job

Berlin - Die Pleite von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin ist für die Beschäftigten offenbar glimpflich verlaufen: Fast ein Jahr nach der Insolvenzanmeldung

Mehr
NRW-Ministerpräsident will bei Thyssenkrupp eingreifen

Düsseldorf - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will eine aktivere Rolle in der Krise um den Industriekonzern Thyssenkrupp übernehmen. "Als Mitglied

Mehr