Motor

Mit der App um günstige Versicherungstarife kämpfen

  • 14. November 2017, 15:40 Uhr
Bild vergrößern: Mit der App um günstige Versicherungstarife kämpfen
Begleitetes Fahren. Foto: Auto-Medienportal.Net/Axa

.

Anzeige

Die Versicherung kann ihre Kosten für die Schadensabwicklung im Griff behalten, der Autohalter kann bei den Beiträgen sparen - das ist der Gedanke hinter neuen Versicherungstarifen, die eine sichere Fahrweise belohnen. Die Axa-Versicherung bietet mit ,,Drive Check" einen solchen Tarif an, bei dem eine unkomplizierte App eine Zeit lang den Fahrstil des Nutzers beobachtet und bewertet.

Bis zu 15 Prozent Rabatt sind drin mit dem Telematik-Tarif. Belohnt wird eine vorausschauende, defensive und fließende Fahrweise, die den Verkehrsverhältnissen angepasst ist. Möglich ist so ein Tarif bei Versicherten unter 30 Jahren. Aber auch für Fahranfänger ist das interessant. Denn auch junge Nutzer unter 23 Jahren können einen neuen Vertrag mit Drive Check vereinbaren.

Für eine Bewertung müssen beim Axa-System 40 Einzelfahrten mit mindestens je drei Kilometern Fahrtstrecke zurückgelegt werden. Die Gesamtstrecke muss mindestens 600 Kilometer betragen. Die Kunden können in der App jederzeit transparent nachvollziehen, wie die Fahrten bewertet wurden. Der Versicherte entscheidet dann, ob er die Daten der Einzelfahrten und das Endergebnis an AXA übermitteln, um sich für einen Beitragsnachlass zu qualifizieren. (ampnet/Sm)

Die News Mit der App um günstige Versicherungstarife kämpfen wurde von ampnet am 14.11.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern AXA, Telematik-Tarif abgelegt.

Weitere Meldungen

Renault Trucks T schicker und sparsamer

Renault Trucks stattet den T für das Modelljahr 2019 mit 11-Liter- und 13-Liter-Motoren der Abgasnorm Euro VI Stufe D aus. Dabei wurde auch der Adblue-Sensor verbessert. Der

Mehr
Porsche überprüft Skisack bei Macan und Cayenne

Porsche ruft ein Zubehör zurück. Zur Überprüfung holt der Sportwagenhersteller weltweit 1738 Fahrzeuge des Typs Macan und Cayenne, die mit dem ,,Skisack" erstausgestattet wurden,

Mehr
Kraftfahrzeuggewerbe unter einem Dach mit Fahrzeugtechnik

Der Zentralverband Karosserie und Fahrzeugtechnik e.V. (ZKF) mit Sitz in Friedberg wird ordentliches Mitglied im Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Dafür hat der

Mehr

Top Meldungen

Mittelstand erwartet Konjunkturwende

Berlin - Im deutschen Mittelstand ist die Konjunkturwende offenbar angekommen: Die kleinen und mittelgroßen Unternehmen hierzulande blicken weniger optimistisch als bislang in

Mehr
Bundesregierung streitet über Bahn-Finanzierung

Berlin - Die Zukunft der Deutschen Bahn entzweit die Bundesregierung. Während das CSU-geführte Verkehrsministerium unter Andreas Scheuer darauf dringt, Löcher im Bahnetat aus

Mehr
Union rebelliert gegen Scholz-Pläne für Grundsteuer

Berlin - Mit seinen Plänen für die Reform der Grundsteuer trifft Finanzminister Olaf Scholz (SPD) auf heftigen Widerstand, vor allem beim Koalitionspartner CDU/CSU. In der

Mehr