Motor

Mit der App um günstige Versicherungstarife kämpfen

  • 14. November 2017, 15:40 Uhr
Bild vergrößern: Mit der App um günstige Versicherungstarife kämpfen
Begleitetes Fahren. Foto: Auto-Medienportal.Net/Axa

.

Anzeige

Die Versicherung kann ihre Kosten für die Schadensabwicklung im Griff behalten, der Autohalter kann bei den Beiträgen sparen - das ist der Gedanke hinter neuen Versicherungstarifen, die eine sichere Fahrweise belohnen. Die Axa-Versicherung bietet mit ,,Drive Check" einen solchen Tarif an, bei dem eine unkomplizierte App eine Zeit lang den Fahrstil des Nutzers beobachtet und bewertet.

Bis zu 15 Prozent Rabatt sind drin mit dem Telematik-Tarif. Belohnt wird eine vorausschauende, defensive und fließende Fahrweise, die den Verkehrsverhältnissen angepasst ist. Möglich ist so ein Tarif bei Versicherten unter 30 Jahren. Aber auch für Fahranfänger ist das interessant. Denn auch junge Nutzer unter 23 Jahren können einen neuen Vertrag mit Drive Check vereinbaren.

Für eine Bewertung müssen beim Axa-System 40 Einzelfahrten mit mindestens je drei Kilometern Fahrtstrecke zurückgelegt werden. Die Gesamtstrecke muss mindestens 600 Kilometer betragen. Die Kunden können in der App jederzeit transparent nachvollziehen, wie die Fahrten bewertet wurden. Der Versicherte entscheidet dann, ob er die Daten der Einzelfahrten und das Endergebnis an AXA übermitteln, um sich für einen Beitragsnachlass zu qualifizieren. (ampnet/Sm)

ANZEIGE

Die News Mit der App um günstige Versicherungstarife kämpfen wurde von ampnet am 14.11.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern AXA, Telematik-Tarif abgelegt.

Weitere Meldungen

Stammzellen-Aktion bei Ford

Spontan haben sich diesen Monat 634 Beschäftigte der Ford-Werke bei der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) als potenzielle Stammzellspender neu registrieren lassen.

Mehr
Hyundai liefert 1000 Brenstoffzellen-Lkw in die Schweiz

Hyundai wird ab 2019 und über einen Zeitraum von fünf Jahre dem Schweizer Wasserstoffunternehmen H2 Energy (H2E) 1000 Brennstoffzellen-Lkw bereitstellen. Eine entsprechende

Mehr
Mitsubishi zeigt künftig beim Basketball Flagge

Mitsubishi ist ab sofort exklusiver Automobilpartner des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) und zeigt künftig Flagge bei allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft. Zudem

Mehr

Top Meldungen

Tarifeinigung in der Chemie: Mehr Geld für 600.000 Beschäftigte

Mehr Lohn und ein "Quantensprung" beim Urlaubsgeld für die knapp 600.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie: Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC

Mehr
Arbeitsagentur-Prognose: Arbeitslosigkeit sinkt auch nächstes Jahr weiter

Die Arbeitslosigkeit wird nächstes Jahr schwächer sinken als bisher. Voraussichtlich werde es im Jahresschnitt 2,23 Millionen Personen ohne Job geben, wie aus einer am Donnerstag

Mehr
Altmaier: Werden Hälfte des Kohlestroms in den nächsten zwölf Jahren vom Netz nehmen

In Deutschland soll bis 2030 nur noch die Hälfte des derzeitigen Kohlestroms durch die Netze fließen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte am Donnerstag im Sender

Mehr