Motor

Tokio 2017: Nissans Stromer im Sportdress

  • 20. Oktober 2017, 14:15 Uhr
Bildergalerie: Tokio 2017: Nissans Stromer im Sportdress
Nissan Leaf Nismo Concept. Foto: Auto-Medienportal.Net/Nissan

.

Anzeige

Mit dem Leaf Nismo Concept zeigt Nissan auf der Tokyo Motor Show (25.10.-5.11.2017) eine Version seines Elektroautos im Sportdress. Nissan Motorsport (Nismo), die Renn- und Tuningabteilung der Marke, hat unter anderem an der Aerodynamik gefeilt und den Abtrieb der Elektrolimousine verbessert.

In Verbindung mit einem sportlich abgestimmten Fahrwerk, Hochleistungsreifen und einer modifizierten Antriebssteuerung wurde die Beschleunigung bei jeder Geschwindigkeit verbessert. Zu den optischen Erkennungszeichen der Studie der kürzlich vorgestellten zweiten Leaf-Generation gehören eine Lackierung in den Nismo-Farben sowie Sportsitze mit typisch roten Akzenten. (ampnet/jri)

Die News Tokio 2017: Nissans Stromer im Sportdress wurde von ampnet am 20.10.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Nissan Leaf Nismo Concept abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Ganz Klare Kante: Elektrischer Offroader Bollinger B1

Seit 1948 wurde der Defender von Land Rover gebaut, am 29. Januar 2016 war seine Geschichte zu Ende. Jetzt hat das amerikanische Start-up-Unternehmen Bollinger Motors einen

Mehr
Seat Leon Cupra R: Der bislang heißeste Spanier

Der neue Seat Leon Cupra R ist das Sahnehäubchen des Cupra-Sortiments. Er stellt mit 310 PS einen neuen Leistungsrekord für den spanischen Automobilhersteller auf. Nur 799 Seat

Mehr
Ford Transit Custom in frischem Gewand

Ford hat den Transit Custom aufgefrischt. Äußerlich auffallendste Merkmale der Überarbeitung sind der Kühlergrill im aktuellen Pkw-Design und das völlig neu gestaltete Interieur

Mehr

Top Meldungen

Arbeitgeberpräsident will Alternativangebot für Siemens-Mitarbeiter

Berlin - Im Streit um drohende Standortschließungen bei Siemens verwahrt sich der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, gegen

Mehr
Cevian-Gründer attackiert Thyssenkrupp-Chef Hiesinger

Essen - Der Mitgründer des streitbaren Investors Cevian greift Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger frontal an. "Die Strategie hat bisher nicht das geliefert, was man versprochen

Mehr
Siemens-Aufsichtsrat Kerner: "Dahin gehen, wo es weh tut"

München - Siemens-Aufsichtsrat Jürgen Kerner vermisst im Streit um Standortschließungen echte Gesprächsbereitschaft der Konzernleitung. Er erwarte, dass nicht nur

Mehr