Motor

IAA 2017: Audi RS 4 Avant kommt Anfang 2018

  • 13. September 2017, 09:00 Uhr
Bildergalerie: IAA 2017: Audi RS 4 Avant kommt Anfang 2018
Audi RS 4 Avant. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

.

Anzeige

Audi feiert auf der IAA in Frankfurt (-24.9.2017) die Weltpremiere des RS 4 Avant. Sein 2,9-Liter-V6-Biturbo liefert 331 kW / 450 PS und 600 Newtonmeter Drehmoment, die per Quattro-Antrieb auf alle vier Räder übertragen werden. Damit spurtet der stärkste A4 in 4,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Spitze erreicht er bei abgeregelten 250 km/h. Mit dem optionalen RS-Dynamikpaket steigt die Höchstgeschwindigkeit auf 280 km/h.

Auf Wunsch liefert Audi ein Sportdifferenzial an der Hinterachse. Der durchschnittliche Normverbrauch liegt bei 8,8 Litern pro 100 Kilometer, was 199 Gramm CO2 pro Kilometer entspricht. Der neue Audi RS 4 Avant wiegt 1790 Kilogramm und damit 80 Kilogramm weniger als das Vorgängermodell. Das serienmäßige RS-Sportfahrwerk legt den Audi RS 4 Avant sieben Millimeter tiefer als das A4-Basismodell mit Sportfahrwerk. Optional stehen das Sportfahrwerk Plus mit Dynamic Ride Control (DRC), die Keramikbremse und Dynamiklenkung zur Wahl.

Das Interieur ist in Schwarz gehalten. Die RS-Sportsitze mit optionaler Wabensteppung, das unten abgeflachte RS-Multifunktions-Sportlederlenkrad, die Schaltkulisse und die beleuchteten Einstiegsleisten tragen das RS-Emblem. Im virtuellen Cockpit und im Head-up-Display geben RS-spezifische Anzeigen Rückmeldung über G-Kräfte, Reifendruck und Drehmoment.

Der Audi RS 4 Avant ist ab Herbst 2017 bestellbar und ab Anfang 2018 in Deutschland zu Preisen ab 79 800 Euro erhältlich. (ampnet/jri)

Die News IAA 2017: Audi RS 4 Avant kommt Anfang 2018 wurde von ampnet am 13.09.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Audi, RS4 Avant abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Test Jaguar E-Pace: Tatendurstiges Kompakt-SUV

Das war keine Überraschung. Obwohl die Schwestermarke Land Rover wie keine andere breit und gut aufgestellt ist im erfolgsträchtigen und stetig wachsenden Segment der

Mehr
Hohe Gebühren für die Lizenz zum Parken

Der Weg zum Parkausweis ist jedoch in deutschen Großstädten sehr unterschiedlich teuer und aufwendig, hat die Wohnmobil-Plattform Mehr

Test Skoda Octavia Combi RS 245: Mit 1740 Litern bis Tempo 250

Flotte Familienkutschen gehören mittlerweile bei nahezu allen europäischen Herstellern zum guten Ton. Mit einem Beschleunigungswert von 6,7 Sekunden für einen kompakten Kombi

Mehr

Top Meldungen

Bahn verteidigt Einstellung des Fernverkehrs bei Orkan

Berlin - Nach den massiven Auswirkungen des Orkans "Friederike" verteidigt die Deutsche Bahn die Einstellung des Fernverkehrs wegen des Unwetters. "Die Entscheidung, die

Mehr
Nvidia erwartet Neustrukturierung der Autobranche

Santa Clara - Der US-Chiphersteller Nvidia erwartet eine grundlegende Neustrukturierung der Automobilbranche: "Die Zulieferkette ist nicht länger vertikal", sagte Danny Shapiro,

Mehr
Verbraucherschützer warnen vor Überzuckerung in Europa

Berlin - Nach der kürzlich erfolgten Liberalisierung des EU-Zuckermarktes warnen Verbraucherschützer vor wachsenden Gefahren für die Gesundheit durch Überzuckerung. Die

Mehr