Motor

Kia Niro Plug-in-Hybrid startet inklusive Prämie bei 29 350 Euro

  • 18. August 2017, 14:25 Uhr
Bild vergrößern: Kia Niro Plug-in-Hybrid startet inklusive Prämie bei 29 350 Euro
Kia Niro Plug-in-Hybrid. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

.

Anzeige

Kia hat die Preise für seinen kompakten Hybrid-Crossover Niro bekannt gegeben, der im September auf den Markt kommt. Die Einstiegsversion Edition 7 kostet 32 350 Euro und bietet bereits eine umfangreiche Serienausstattung. Inklusive der staatlichen Kaufprämie, die bei Plug-in- Hybriden 3000 Euro beträgt, ist der Kia Niro Plug-in-Hybrid damit ab 29 350 Euro erhältlich. Wie bei Kia üblich umfasst der Kaufpreis die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie, die auch für die Antriebsbatterie gilt.

Angetrieben wird das 4,36 lange Modell in beiden Varianten von einem modernen Parallelhybridsystem mit einem 1,6-Liter-GDI-Benziner, einem Sechsstufen-Doppelkupplungsgetriebe und einer Gesamtleistung von 104 kW /141 PS. Aufgrund des leistungsstarken Elektroantriebs beschleunigt der Plug-in-Hybrid in 10,8 Sekunden auf Tempo 100 (Hybrid: 11,5) und erreicht in der Spitze 172 Stundenkilometer (Hybrid: 162). Seine Lithium-Ionen-Polymer-Batterie hat eine Kapazität von 8,9 Kilowattstunden und lässt sich an einer entsprechend leistungsfähigen 230-Volt-Steckdose in gut zwei Stunden aufladen (135 Minuten, Ladekabel Schukostecker auf Typ-2-Stecker serienmäßig). Trotz der hohen Batteriekapazität bietet das Plug-in-Modell einen 324 Liter großen Gepäckraum. Hinzu kommt, dass der Niro eines der wenigen Fahrzeuge im Hybridsegment ist, das als Zugmaschine genutzt werden kann (Anhängelast bis zu 1300 kg).

Der Niro Plug-in-Hybrid wird in drei Ausführungen angeboten (Edition 7, Vision, Spirit) und beinhaltet standardmäßig bereits Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Audiosystem, Bluetooth, Supervision-Instrumenteneinheit, Lederlenkrad, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehören sieben Airbags, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage inklusive Frontkollisionswarner, autonomer Notbremsassistent mit Fußgängererkennung und Spurhalteassistent (LKAS). Ein Spurwechselassistent und ein Querverkehrwarner sind je nach Ausführung optional erhältlich. (ampnet/nic)

Die News Kia Niro Plug-in-Hybrid startet inklusive Prämie bei 29 350 Euro wurde von ampnet am 18.08.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Kia Niro, Kia Niro Plug-in-Hybrid abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Test Jaguar E-Pace: Tatendurstiges Kompakt-SUV

Das war keine Überraschung. Obwohl die Schwestermarke Land Rover wie keine andere breit und gut aufgestellt ist im erfolgsträchtigen und stetig wachsenden Segment der

Mehr
Hohe Gebühren für die Lizenz zum Parken

Der Weg zum Parkausweis ist jedoch in deutschen Großstädten sehr unterschiedlich teuer und aufwendig, hat die Wohnmobil-Plattform Mehr

Test Skoda Octavia Combi RS 245: Mit 1740 Litern bis Tempo 250

Flotte Familienkutschen gehören mittlerweile bei nahezu allen europäischen Herstellern zum guten Ton. Mit einem Beschleunigungswert von 6,7 Sekunden für einen kompakten Kombi

Mehr

Top Meldungen

Bahn verteidigt Einstellung des Fernverkehrs bei Orkan

Berlin - Nach den massiven Auswirkungen des Orkans "Friederike" verteidigt die Deutsche Bahn die Einstellung des Fernverkehrs wegen des Unwetters. "Die Entscheidung, die

Mehr
Nvidia erwartet Neustrukturierung der Autobranche

Santa Clara - Der US-Chiphersteller Nvidia erwartet eine grundlegende Neustrukturierung der Automobilbranche: "Die Zulieferkette ist nicht länger vertikal", sagte Danny Shapiro,

Mehr
Verbraucherschützer warnen vor Überzuckerung in Europa

Berlin - Nach der kürzlich erfolgten Liberalisierung des EU-Zuckermarktes warnen Verbraucherschützer vor wachsenden Gefahren für die Gesundheit durch Überzuckerung. Die

Mehr