Motor

VW unterstützt Teams bei Formula Student

  • 12. August 2017, 07:26 Uhr
Bild vergrößern: VW unterstützt Teams bei Formula Student
Volkswagen unterstützt fünf Hochschulteams bei Formula Student am Hockenheimring. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

.

Anzeige

Dieses Wochenende (12./13.8.2017) treten auf dem Hockenheimring 115 Hochschulteams aus mehr als 20 Ländern mit ihren selbst entwickelten und aufgebauten Rennwagen bei der Formula Student Germany an. In diesem Jahr umfasst der Wettbewerb drei Kategorien: ,,Combustion" (Verbrennungsmotoren), ,,Electric" und erstmals auch ,,Driverless" (autonome Fahrzeuge). Volkswagen unterstützt fünf Teams aus Deutschland und den Nieder­landen, die mit einem autonom fahrenden Automobil sowie fünf Elektro-Einsitzern an den Start gehen.

Volkswagen fördert ausgewählte Hochschulteams und vermittelt ihnen persönliche Teampaten für die fachliche Unterstützung. Volkswagen ist seit Jahren Partner der Formula Student Germany und stellt auch Experten als Juroren. Sie bewerten die Leistungen der Hochschulteams nach Wettbewerbskriterien wie Business Plan, Cost Analysis und Engineering Design.

Von Volkswagen werden die folgende fünf Teams (alphabetische Reihenfolge) unterstützt:

Bremergy (Universität Bremen): Elektro-Rennwagen
DUT Racing Team (TU Delft, Niederlande): Elektro-Rennwagen
Ecurie Aix (RWTH Aachen): Elektro-Rennwagen
HorsePower Team (Leibniz-Universität Hannover): Elektro-Rennwagen und ein autonom fahrendes Fahrzeug Lions Racing Team (TU Braunschweig): Elektro-Rennwagen. (ampnet/nic)

Die News VW unterstützt Teams bei Formula Student wurde von ampnet am 12.08.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Volkswagen, Formula Student abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Automatisierte Mercedes-Benz Arocs räumen Schnee

Daimler zeigt in einem Test einen weiteren Lösungsansatz für den zukünftigen Einsatz automatisiert betriebener Nutzfahrzeuge. Auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorst

Mehr
Toyota veranstaltet ,,Mirai Drivers Lounge"

Im Rahmen der Messe World-of-Energy-Solution in Stuttgart haben sich Fahrer und Interessenten des Wasserstofffahrzeugs Toyota Mirai zur ersten ,,Toyota Mirai Drivers Lounge"

Mehr
EICMA 2017: Ducati Monster 821 rückt näher an die Urahnin

Ducati wird auf der EICMA (7.-12.11.2017) in Mailand den neuen Modelljahrgang der Monster 821 präsentieren. Mit komplett überarbeiteter, schlankerer Tank- und Heckpartie, einer

Mehr

Top Meldungen

BDI warnt vor schleichender De-Industrialisierung

Berlin - Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, warnt vor einer schleichenden De-Industrialisierung: "Der Industriestandort Deutschland hat

Mehr
Air Berlin könnte sich an Transfergesellschaft für Mitarbeiter beteiligen

Für die Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin könnte doch noch eine Transfergesellschaft gebildet werden. Der Berliner Senat bestätigte am Dienstag den Eingang

Mehr
Inflation in Großbritannien klettert auf Fünf-Jahres-Hoch

Der Preisanstieg in Großbritannien hat ein Fünf-Jahres-Hoch erreicht: Im September kletterten die Verbraucherpreise um drei Prozent im Vorjahresvergleich, wie das Statistikamt am

Mehr