Benzinpreise

Kraftstoffpreise ziehen leicht an

  • ampnet veröffentlicht am 9. August 2017, 14:10 Uhr
Bild vergrößern: Kraftstoffpreise ziehen leicht an
Die Kraftstoffpreise im Sommer 2017. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

.

Anzeige

Wie in der Vorwoche sind die Preise für Benzin und Diesel erneut leicht gestiegen. Nach Angaben des ADAC mussten Autofahrer für einen Liter Super E10 zur Wochenmitte 1,323 Euro und damit 0,4 Cent mehr als in der Vorwoche bezahlen. Der Anstieg bei Diesel fällt mit einem Plus von 0,1 Cent moderat aus: Ein Liter kostete im Durchschnitt 1,128 Euro.

Da die Preise an den Zapfsäulen im Tagesverlauf schwanken, rät der ADAC möglichst dann zu tanken, wenn die Preise günstig sind. Vor allem abends lässt sich sparen, nachts und frühmorgens ist Tanken hingegen am teuersten. (ampnet/jri)

Aktuelle Spritpreise im Vergleich

Die News Kraftstoffpreise ziehen leicht an wurde von ampnet am 09.08.2017 in der Kategorie Benzinpreise mit den Stichwörtern ADAC, Kraftstoffpreise abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Ölpreis sinkt - Kraftstoffpreise steigen leicht

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich trotz des gesunkenen Rohölpreises auch in dieser Woche fort. Autofahrer müssen laut ADAC für einen Liter Super E10

Mehr
Kraftstoffpreise ziehen an

Die Kraftstoffpreise sind laut ADAC in der vergangenen Woche gestiegen. Ein Liter Super E10 kostet durchschnittlich 1,319 Euro (+0,8 Cent). Für einen Liter Diesel müssen

Mehr
Juli bislang günstigster Tankmonat

Von wegen zur Urlaubszeit steigen automatisch die Kraftstoffpreise: Der Juli ist laut ADAC der bislang günstigste Tankmonat des Jahres. Nach der aktuellen Auswertung des

Mehr

Top Meldungen

Schwesig: Feste Frauenquote für Vorstände muss kommen

Schwerin - Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), unterstützt die Forderung ihrer Nachfolgerin im Bundesfamilienministerium, Katarina Barley

Mehr
Monopolkommission warnt vor Bevorzugung der Lufthansa bei Air Berlin

Im Ringen um die Aufteilung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin hat der Vorsitzende der Monopolkommission, Achim Wambach, vor einer politisch motivierten Bevorzugung der

Mehr
Studie: Kommunen verlangen immer höhere Abgaben

Berlin - Trotz steigender Steuereinnahmen verlangen deutsche Kommunen immer höhere Abgaben - vor allem von Immobilienbesitzern und Unternehmen. Das geht aus einer noch

Mehr