Gesundheit

Broschüre: Trocken durch die Schwangerschaft

  • 19. Mai 2017, 17:08 Uhr
Bild vergrößern: Broschüre: Trocken durch die Schwangerschaft
mp Groß-Gerau - Die Broschüre "Verantwortung von Anfang an!" informiert werdende Mütter über die Risiken des Alkoholkonsums während der Schwangerschaft. jsnewtonian / Pixabay.com / CC0

Während der Schwangerschaft dürfen werdende Mütter keinen Alkohol zu sich nehmen, ohne Schädigungen für ihr Kind zu riskieren. Eine Broschüre hilft bei der Aufklärung und gibt einige Tipps, wie Schwangere ihre Enthaltsamkeit umsetzen können.

Anzeige


Während der Schwangerschaft dürfen werdende Mütter keinen Alkohol zu sich nehmen, ohne Schädigungen für ihr Kind zu riskieren. Die Broschüre "Verantwortung von Anfang an!" hilft bei der Aufklärung und gibt einige Tipps, wie Schwangere ihre Enthaltsamkeit umsetzen können.

Immer noch verbreiten sich Fehlinformationen über vermeintliche risikolose Alkoholgrenzwerte während der Schwangerschaft. Gleichzeitig bleiben fetale Alkohol-Spektrum-Störungen (FASD) eine der häufigsten Ursachen für eine angeborene Behinderung, kritisiert die Initiative "Maßvoll genießen", die auch die Broschüre herausgibt. Zu den FASD-Folgen, an denen die Kinder leiden können, zählen körperliche Fehlbildungen, Wachstumsstörungen und Schädigungen des zentralen Nervensystems.

Die Broschüre ist im Internet zum Download verfügbar (www.massvoll-geniessen.de). Ein weiteres Infoblatt der Initiative richtet sich an Mädchen und junge Frauen, um zielgerichtete Präventionsarbeit zu leisten.

Die News Broschüre: Trocken durch die Schwangerschaft wurde von Steve Schmit/mp am 19.05.2017 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Gesundheit, Kinder, Schwangerschaft abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

So werden Depressionen behandelt


Stress, Existenzangst, private Sorgen: Immer mehr Menschen leiden in der Leistungsgesellschaft an Depressionen. Laut einer aktuellen Studie haben etwa 15 Prozent der

Mehr
Gelenkschmerzen im Knie: Es kann jeden treffen


Gelenkschmerzen im Knie sind ein schlimme Sache. Die Betroffenen haben starke Schmerzen, und das schränkt die Bewegungsfreiheit erheblich ein. Die Symptome treten bei den

Mehr
US-Sänger Neil Diamond ist an Parkinson erkrankt

US-Sänger Neil Diamond ist an Parkinson erkrankt und wird deswegen nicht mehr auf Tournee gehen. Er wolle aber noch "lange Zeit schreiben, Musik aufnehmen und in anderen Projekten

Mehr

Top Meldungen

Dermapharm will mit Börsengang Zukäufe finanzieren

Grünwald - Nach dem geplanten Börsengang will der Arzneikonzern Dermapharm einen Gutteil des Emissionserlöses für Zukäufe im In- und Ausland verwenden. Der Vorstandsvorsitzender

Mehr
Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano

Der französische Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano. Das Unternehmen kündigte die Umbenennung am Dienstag am Firmensitz in La Défense bei Paris an. Der Name stehe für einen

Mehr
Verbraucherschützer: Niki-Deal nachteilig für Geschäftsreisende

Berlin - Deutschlands Verbraucherschützer sehen den Verkauf der Fluggesellschaft Niki an den Firmengründer Niki Lauda skeptisch. "Das neue Angebot mag für Urlauber schön sein,

Mehr