Technologie

SAP-Aufsichtsratschef Plattner: Wir wollen Oracle und IBM überholen

  • 19. Mai 2017, 15:06 Uhr

.

Anzeige

Walldorf - SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner hat den Konkurrenten IBM und Oracle eine Kampfansage gemacht. Das enorme Wachstum von Firmen wie Google, Facebook und Apple müsse ein Ansporn sein, dass der deutsche Softwarehersteller mehr Produkte neu erfinde, sagte Plattner dem "Handelsblatt".

Einfach auf hohem Niveau weiterzumachen, reiche in der Technologiebranche nicht: "Wir müssen den Anspruch haben, IBM und Oracle gemessen an Bedeutung und Börsenwert zu überholen." Künstliche Intelligenz erhält bei den Plänen eine große Bedeutung. "Wir haben den Wandel zum Cloud Computing geschafft", sagte Plattner vor Beginn der Kundenkonferenz Sapphire diese Woche in Orlando. "Jetzt haben wir Kapazität, neue Sachen zu machen."

Die Zukunft des Unternehmens liege darin, neue Anwendungen und Geschäftsmodelle zu unterstützen – dabei spiele Künstliche Intelligenz eine entscheidende Rolle. "Wenn man ein Auto selbstlernend machen kann, können wir das vielleicht auch mit Unternehmenssoftware machen."

Die News SAP-Aufsichtsratschef Plattner: Wir wollen Oracle und IBM überholen wurde von dts am 19.05.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen, Computer abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

iRobot-Chef rechnet mit wachsender Zahl von Robotern in Haushalten

Berlin - Roboter dürften schon bald zur normalen Ausstattung eines Haushaltes gehören: Schon heute entfielen 20 Prozent aller Ausgaben für Staubsauger auf Saugroboter, sagte

Mehr
Mittelstandspräsident will Digitalministerium von künftiger Regierung

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat von der neuen Regierung ein Digitalministerium gefordert. "Die Unternehmen

Mehr
BSI-Präsident kritisiert Qualitätsmängel bei IT-Produkten

Bonn - Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, hat die Qualität von IT-Produkten in Deutschland kritisiert. "Viele

Mehr

Top Meldungen

Högl: Merkel muss Siemens zur Chefinnensache machen

Berlin - Eva Högl (SPD), Fraktionsvize im Bundestag und Direktkandidatin des Wahlkreises Berlin-Mitte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den drohenden

Mehr
Deutsche sind zum Pendeln bereit

Berlin - Die Deutschen sind bereit, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen, zum Teil erhebliche Pendelzeiten in Kauf zu nehmen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts

Mehr
Toyota erteilt Absage an Batterieautos: "Tesla ist kein Vorbild"

Toyota - Der japanische Konzern Toyota hält Elektroautos noch nicht für massentauglich. "Batterieautos, die große Reichweiten erzielen, sind sehr teuer und haben lange

Mehr