Motor

Ein Skateboard für die Brixton BX 125

  • 19. Mai 2017, 16:01 Uhr
Bild vergrößern: Ein Skateboard für die Brixton BX 125
Brixton BX 125 SK8. Foto: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

.

Anzeige

Brixton bringt ein limitiertes Sondermodell seiner BX 125 auf den Markt. Die ,,SK8" wird nicht nur in zweifarbiger Sonderlackierung geliefert, sondern auch mit einem exklusiven Brixton-Skateboard samt Halter an der Maschine. Als Antrieb dient der bekannte luftgekühlte 124-Kubik-Motor mit 8,4 kW / 11,4 PS aus chinesischer Produktion. Die BX 125 SK8 ist bereits bestellbar und wird voraussichtlich ab Anfang Juni 2017 bei den Händlern stehen. Ihr Preis beträgt 2699 Euro. (ampnet/jri)

Die News Ein Skateboard für die Brixton BX 125 wurde von ampnet am 19.05.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Brixton BX 125 SK8 abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

2018 World Car of the Year: Die Finalisten stehen fest

Die Finalisten für den 2018 World Car of the Year stehen fest. Heute gab die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, die den Wettbewerb traditionell für die Veranstalter dieses Mal

Mehr
Vier Setra für die Fernlinie

Die Stiefvater Fernlinien GmbH aus Binzen hat vier neue Setra Omnibusse übernommen. Die drei S 516 HD der Comfort Class mit jeweils 49 Sitzen sowie ein Doppelstockbus S 431 DT mit

Mehr
Carbonhelm für Retro-Biker

Mit dem Rocc Classic Carbon bringt Büse einen Carbon-Jethelm auf den Markt, der vor allem Fahrern eines Retro-Bikes zusagen dürfte. Der 950 Gramm leichte Kopfschutz verfügt über

Mehr

Top Meldungen

Dermapharm will mit Börsengang Zukäufe finanzieren

Grünwald - Nach dem geplanten Börsengang will der Arzneikonzern Dermapharm einen Gutteil des Emissionserlöses für Zukäufe im In- und Ausland verwenden. Der Vorstandsvorsitzender

Mehr
Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano

Der französische Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano. Das Unternehmen kündigte die Umbenennung am Dienstag am Firmensitz in La Défense bei Paris an. Der Name stehe für einen

Mehr
Verbraucherschützer: Niki-Deal nachteilig für Geschäftsreisende

Berlin - Deutschlands Verbraucherschützer sehen den Verkauf der Fluggesellschaft Niki an den Firmengründer Niki Lauda skeptisch. "Das neue Angebot mag für Urlauber schön sein,

Mehr