Motor

Ein Skateboard für die Brixton BX 125

  • ampnet veröffentlicht am 19. Mai 2017, 16:01 Uhr
Bild vergrößern: Ein Skateboard für die Brixton BX 125
Brixton BX 125 SK8. Foto: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

.

Anzeige

Brixton bringt ein limitiertes Sondermodell seiner BX 125 auf den Markt. Die ,,SK8" wird nicht nur in zweifarbiger Sonderlackierung geliefert, sondern auch mit einem exklusiven Brixton-Skateboard samt Halter an der Maschine. Als Antrieb dient der bekannte luftgekühlte 124-Kubik-Motor mit 8,4 kW / 11,4 PS aus chinesischer Produktion. Die BX 125 SK8 ist bereits bestellbar und wird voraussichtlich ab Anfang Juni 2017 bei den Händlern stehen. Ihr Preis beträgt 2699 Euro. (ampnet/jri)

Die News Ein Skateboard für die Brixton BX 125 wurde von ampnet am 19.05.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Brixton BX 125 SK8 abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Härtere Strafen gegen Verkehrssünder

Der Bunderat hat gestern härtere Strafen gegen Verkehrssünder beschlossen. Die für die meisten Autofahrer wohl wichtigste Neuregelung: Wer mit dem Smartphone oder anderen mobilen

Mehr
Im Oktober wieder kostenloser Licht-Test

Mit dem kalendarischen Herbstanfang hat die dunkle Jahreszeit begonnen. Für die Sicherheit im Straßenverkehr ist jetzt eine einwandfreie Fahrzeugbeleuchtung besonders wichtig. Aus

Mehr
FEV und Universität Coventry bauen Entwicklunsgzentrum

Der Engineering-Dienstleister FEV aus Aachen und die Coventry University wollen in England ein gemeinsames Entwicklungszentrum errichten. Das Projekt umfasst ein Volumen von rund

Mehr

Top Meldungen

Russland tauft neuen atombetriebenen Eisbrecher

Mit einer feierlichen Champagner-Taufe hat Russland am Freitag den atombetriebenen Eisbrecher "Sibir" zu Wasser gelassen. Das mehr als 173 lange Schiff ist das zweite einer

Mehr
Bericht: Weitere Flugausfälle bei Ryanair befürchtet

Beim irischen Billigflieger Ryanair könnten noch mehr Flüge ausfallen als von dem Unternehmen bereits angekündigt. Die Piloten der Fluggesellschaft fordern, dass die Airline

Mehr
BASF-Chef: Verbrennungsmotor bleibt führend im Individualverkehr

Ludwigshafen - BASF-Chef Kurt Bock erwartet, dass der Verbrennungsmotor auch künftig die führende Antriebstechnologie bleibt. "Im Jahr 2030 wird der Verbrennungsmotor nach wie

Mehr