Technologie

Voll normal: Online-Dating

  • Steve Schmit/cid veröffentlicht am 19. April 2017, 16:22 Uhr
Bild vergrößern: Voll normal: Online-Dating
cid Groß-Gerau - Die Online-Partnersuche ist mittlerweile eine weit verbreitete Praxis. geralt / Pixabay.com / CC0

Die Partnersuche in der Praxis ist meist sehr viel komplizierter als in der Theorie. In Zeiten des allgegenwärtigen Internets ist es nicht verwunderlich, dass sich die Suche nach der großen Liebe immer mehr in digitale Gefilde verlagert.

Anzeige


Die Partnersuche ist in der Praxis meist sehr viel komplizierter als in der Theorie. In Zeiten des allgegenwärtigen Internets ist es nicht verwunderlich, dass sich die Suche nach der großen Liebe immer mehr in digitale Gefilde verlagert.

Zu Anfangszeiten der Online-Partnersuche bestanden noch viele Vorurteile und Vorbehalte gegen die Praxis. Nirgends tummeln sich Vorurteile so stark, wie in den Weiten des Internets. Gepaart mit fehlenden Erfahrungswerten machten viele Nutzer einen Bogen um die bestehenden Dienste.

Heute ist das anders, Partnerbörsen mit Zielgruppen oder einfach zu bedienende Apps sind ein Produkt des Alltags geworden. 77 Prozent der Deutschen sind der Ansicht, dass Online-Dating für alle Altersgruppen geeignet sei. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. 50 Prozent der Teilnehmer glauben daran, über Online-Dating die große Liebe zu finden.

39 Prozent der Deutschen sind laut der Umfrage bei einer Singlebörse angemeldet und 26 Prozent geben an, auf die Weise ihren derzeitigen Partner kennen gelernt zu haben. Und mit 88 Prozent kennt fast jeder deutsche Internetnutzer mindestens einen Dienst zur Online-Partnersuche.

Die News Voll normal: Online-Dating wurde von Steve Schmit/cid am 19.04.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Internet, Umfrage, Apps, Lifestyle abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

DiamondProtect revolutioniert Automobil-Markt: Windschutzscheibenschutz aus dem Weltall

Was der dieser Windschutzscheibenschutz wirklich kann, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.

Frontscheibenschutz aus dem Weltall

DiamondProtect stellt seinen Mehr

Android: Hohes Infektionsrisiko


Das am weitesten verbreitete Betriebssystem für Mobilgeräte ist Googles Android. Durch die open source Beschaffenheit des Systems hat auch Schadsoftware ein recht großes

Mehr
Batman: Schurkenjagd in Virtual Reality


Superhelden schlüpfen in ihr Kostüm bekämpfen Verbrecher. Nach diesem Vorbild setzen sich Spieler die Virtual Reality Brille auf und schlüpfen in die Rolle von keinem

Mehr

Top Meldungen

Viele Beschäftigte seit mindestens zehn Jahren beim selben Arbeitgeber

Knapp die Hälfte der Beschäftigten arbeitet in Deutschland bereits seit mindestens zehn Jahren beim selben Arbeitgeber. Im Jahr 2015 traf dies auf 45 Prozent der Arbeitnehmer ab

Mehr
Bierabsatz im ersten Quartal 2017 um 2,1 Prozent gesunken

Wiesbaden - Der Bierabsatz ist im ersten Quartal 2017 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 2,1 Prozent beziehungsweise 0,4 Millionen Hektoliter gesunken. Die in

Mehr
Importpreise im März um 6,1 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Die Einfuhrpreise sind im März 2017 um 6,1 Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Gegenüber dem Vormonat fielen die Importpreise im März um 0,5 Prozent, teilte

Mehr