News

Der angefragte Artikel ist nicht vorhanden.

Wirtschaft

Mehr +
Groß angelegter Betrug mit erfundenen Briefen - Millionenschaden für Post

Ein Netz von Kriminellen soll mit nicht existenten Briefen etliche Millionen Euro erbeutet haben. Die Betrüger rechneten offenbar bei der Deutschen Post in großem Stil Briefe ab,

Mehr
Kunden weichen wegen teurer Flüge auf Bahn aus

Berlin - Angesichts der gestiegenen Flugpreise weichen immer mehr Kunden bei Reisen innerhalb Deutschlands auf die Bahn aus. "Aktuell verzeichnen wir einen sehr positiven

Mehr
Auf Führungskräfte wartet im neuen Unternehmen oft ernüchternder Empfang

Wenn Führungskräfte das Unternehmen wechseln, erwartet sie im neuen Job oft ein ernüchternder Empfang. Mehr als jeder dritte Manager und Geschäftsführer (37 Prozent) erhält am

Mehr

Pressetexte

Mehr +
Saint Lucia und die Karibik sind "One Caribbean Family"

Oktober 2017 - Um den Wiederaufbau der von den Hurrikans Irma und Maria jüngst schwer getroffenen karibischen Inseln wie Anguilla, die BVIs, Dominica und Sint Maarten zu Mehr

Pressemeldung - Journalistenpreis "Abdruck": Bewerbungsfrist angelaufen

Die Initiative proDente e.V. würdigt mit dem "Abdruck" herausragende Arbeiten in zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen, die für ein breites Publikum verständlich und Mehr

Cochlear führt den weltweit ersten Soundprozessor für Cochlea-Implantate mit der Funktionalität Made

(Mynewsdesk) Hannover - 03. Oktober 2017: Menschen mit einem hochgradigen bis an Taubheit grenzenden Hörverlust, können nun erstmalig den CochlearTM Nucleus® 7 Soundprozessor Mehr

Mittendrin statt nur dabei: Tickaroo professionalisiert Berichterstattung

Regensburg, 5. Oktober 2017 - Tickaroo, der führende Anbieter von Live-Content-Technologie, setzt ab sofort verstärkt auf das Mehr

Technologie

Mehr +
Britische Regierung will autonomes Fahren mit hohen Subventionen fördern

Die britische Regierung will autonomes Fahren mit Millionensubventionen fördern und schon ab 2021 selbstfahrende Autos auf die Straße schicken. Für den Ausbau künstlicher

Mehr
Proteste gegen Stellenabbau bei Siemens gehen weiter

Die Proteste gegen die angekündigten Stellenstreichungen und Standortschließungen bei Siemens gehen weiter. Am Montagmittag wollen die Beschäftigten des Siemens-Gasturbinenwerkes

Mehr
1&1-Chef kritisiert deutsche Digitalpolitik

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Gründer und Chef der United Internet AG (1&1, GMX), Ralph Dommermuth, hält den Vorsprung von US-Plattformen wie Google für nicht mehr

Mehr

Politik

Mehr +
Simbabwes Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab

Nach fast 40 Jahren der Herrschaft von Robert Mugabe in Simbabwe hat die Regierungspartei Zanu-PF einen Machtwechsel eingeleitet: Das Führungsgremium der Partei setzte Mugabe bei

Mehr
Rechtsruck bei Präsidentschafts- und Parlamentswahl in Chile erwartet

In Chile entscheiden die Wähler am Sonntag über einen Nachfolger für Präsidentin Michelle Bachelet und über ein neues Parlament. Letzte Umfragen vor der Wahl deuteten auf einen

Mehr
Entscheidung bei Jamaika-Sondierungen naht

Letzter Anlauf bei den Jamaika-Sondierungen: Mehr als vier Wochen nach dem Start der Verhandlungen wollen die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen noch einmal versuchen, sich

Mehr

Panorama

Mehr +
23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Niedersachsen

Oldenburg - Im niedersächsischen Landkreis Ammerland ist am Sonntagmorgen ein 23 Jahre alter Fußgänger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war

Mehr
Trittin: Kompromissgrenze der Grünen bei Jamaika-Gesprächen erreicht

Bei den Jamaika-Gesprächen ist die Kompromissgrenze der Grünen nach den Worten ihres Verhandlers Jürgen Trittin erreicht. "Wir haben uns an vielen Stellen bewegt, sind bis an die

Mehr
Zuständiger US-General würde Trump einen "unrechtmäßigen" Atomschlag verweigern

Sollte US-Präsident Donald Trump ohne Rechtsgrundlage einen Atomangriff befehlen, würde sich der zuständige General dem Befehl verweigern und nach Alternativen suchen. "Wenn es

Mehr

Weitere Meldungen

Top Meldungen

Wirtschaftsweise verteidigt drastischen Stellenabbau bei Siemens

München - Die Wirtschaftsweise Isabel Schnabel verteidigt den drastischen Stellenabbau bei Siemens. Der Konzern reagiere damit auf den Nachfragerückgang im Kraftwerkbereich,

Mehr
Högl: Merkel muss Siemens zur Chefinnensache machen

Berlin - Eva Högl (SPD), Fraktionsvize im Bundestag und Direktkandidatin des Wahlkreises Berlin-Mitte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den drohenden

Mehr
Deutsche sind zum Pendeln bereit

Berlin - Die Deutschen sind bereit, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen, zum Teil erhebliche Pendelzeiten in Kauf zu nehmen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts

Mehr