Pressetexte

SIMWERT Mobilfunk steigert Umsatz und Gewinn

  • 20. Dezember 2016, 15:49 Uhr
Bild vergrößern: SIMWERT Mobilfunk steigert Umsatz und Gewinn

.

Anzeige

SIMWERT blickt auf ein erfolgreiches 2016 zurück: Die Mobilfunk Distribution steigerte ihren Umsatz sowie Gewinn deutlich. Künftig wird beispielsweise in Deutschland SIMWERTs Marktanteil noch weiter wachsen.

BERLIN, 20. Dezember 2016---Als Telekommunikationsvermittler unterstützt SIMWERT seine Partner wirkungsvoll bei der Vermarktung ihrer TK-Produkte. Das gewinnstarke 2016 sah die qualitative Vermarktung vieler Produkte durch SIMWERT. Mehr Vertriebspartner trugen zur spürbaren Steigerung des Jahresumsatzes bei.

Mission des zukunftsoffenen Unternehmens

Zufriedene Vertriebspartner bilden den Kern von SIMWERTS vielfältigen Geschäftsaktivitäten. Dazu eröffnet der renommierte TK-Partner aus Berlin innovative Geschäftsfelder im Ethno-Markt. Dort bestimmen die Handelspartner von SIMWERT dessen nachhaltigen Erfolg. Dabei richtet sich der TK-Experte in Deutschland konsequent auf den Bedarf und die Themen von Minderheiten aus.

SIMWERTs Vision

Strategisch stärkt der Berliner Telekommunikator sein ständiges Wachsen im Markt der ethnischen Information und Telekommunikation (ITK). In diesem differenzierten Umfeld pflegt SIMWERT seine hervorragende Imageposition und eine ausgefeilte Struktur seiner Handelspartner. Dazu greift SIMWERT langfristig nach der Innovationsführerschaft, weswegen das Unternehmen seine Prozesse und Produkte strikt nachhaltig auslegt.

Demographische Wandlungen gesellschaftlicher wie wirtschaftlicher Entwicklungen Deutschlands prägen das tägliche Leben zunehmend stärker. Diese sehr langfristigen Strömungen wirken sich vielfältig auf Gesellschaft und technologischen Fortschritt aus. SIMWERT erkennt diese Transformationen rechtzeitig und gestaltet seine Märkte entsprechend erfolgreich. Insbesondere die Bedürfnisse des wachsenden ethnischen Telekommunikationsmarktes bedient SIMWERT logisch.

SIMWERT

SIMWERTs Märkte und Mitarbeiter kennzeichnen sich durch diverse Bedürfnisse sowie Nationalitäten und Religionen. Respekt im harmonischen Umgang zählt daher zu den Prinzipien des Berliner TK-Partners: Vielfalt bezüglich Geschlecht und Alter sowie ethnischer Herkunft ergeben seine Wettbewerbsvorteile -- SIMWERT setzt sein systemisches Verständnis seiner Zielgruppen in tragfähige Lösungen um.

In SIMWERTs Kommunikationsalternativen gehen die Bedürfnisse und Anregungen seiner Endkunden ein. So entstehen individuelle Angebote flexibler Lösungen dank hoher Kreativität im innovativen Freiraum.

Hohe Ansprüche an sich selbst lassen SIMWERT nur mit den Leistungsträgern seiner Branche kooperieren -- denn Qualität für Endkunden erfordert leistungsfähige Netzbetreiber und effiziente Markenhersteller. SIMWERTs technologische Kernkompetenz dient seinen Partnern dank ausgereifter Prozesse in Vermarktung, Vertrieb und Logistik sowie Service: Besonders kurze Lieferzeiten und Kommunikationswege ermöglichen zügiges Reagieren.

Seiner Verantwortung als etablierter Telekommunikationsanbieter wird SIMWERT mit seinen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht.

Fazit

SIMWERTs erfolgreiches 2016 mit gesteigertem Gewinn basiert auf einem flexiblen und toleranten Geschäftsmodell. So wird der Berliner TK-Provider seinen Marktanteil auch künftig vergrößern.

Pressekontakt
SIMWERT GmbH
Tuncay Yilmaz
Osloer Straße 100
13359 Berlin
03048479544
t.yilmaz@simwert.de
http://www.simwert.de

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Saint Lucia und die Karibik sind "One Caribbean Family"

Oktober 2017 - Um den Wiederaufbau der von den Hurrikans Irma und Maria jüngst schwer getroffenen karibischen Inseln wie Anguilla, die BVIs, Dominica und Sint Maarten zu

Mehr
Pressemeldung - Journalistenpreis "Abdruck": Bewerbungsfrist angelaufen

Die Initiative proDente e.V. würdigt mit dem "Abdruck" herausragende Arbeiten in zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen, die für ein breites Publikum verständlich und

Mehr
Cochlear führt den weltweit ersten Soundprozessor für Cochlea-Implantate mit der Funktionalität Made

(Mynewsdesk) Hannover - 03. Oktober 2017: Menschen mit einem hochgradigen bis an Taubheit grenzenden Hörverlust, können nun erstmalig den CochlearTM Nucleus® 7 Soundprozessor

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: 85 Prozent der Unternehmer wollen Steuerreform

Berlin - Die Unternehmer in Deutschland erwarten von der neuen Bundesregierung vor allem eine Steuerreform. Sie soll besonders kleine und mittlere Unternehmen entlasten, wie aus

Mehr
Regulierungsbehörde beschließt Aus für Netzneutralität in den USA

Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC hat am Donnerstag die Regelungen zur Netzneutralität aufgeweicht. Der Vorstand votierte mit drei gegen zwei Stimmen für den Entwurf des von

Mehr
Bericht: Bahn hat neue ICE-Strecke offenbar zu wenig getestet

Berlin - Die Probleme auf der neuen Bahnstrecke München–Berlin sind offenbar auf eine verfrühte Inbetriebnahme der Route zurückzuführen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk

Mehr