Brennpunkte

Polizei in Hessen zieht Lastwagenfahrer mit 4,7 Promille aus dem Verkehr

  • AFP - 23. Februar 2021, 15:27 Uhr
Bild vergrößern: Polizei in Hessen zieht Lastwagenfahrer mit 4,7 Promille aus dem Verkehr
Streifenwagen
Bild: AFP

Die Polizei in Nordhessen hat am Dienstag einen Lastwagenfahrer mit 4,7 Promille aus dem Verkehr gezogen. Der 49-Jährige war am Morgen auf der Autobahn 7 in Schlangenlinien unterwegs, wie die Polizei Kassel mitteilte.

Die Polizei in Nordhessen hat am Dienstag einen Lastwagenfahrer mit 4,7 Promille aus dem Verkehr gezogen. Der 49-Jährige war am Morgen auf der Autobahn 7 in Schlangenlinien unterwegs, als er von den Beamten an der Anschlussstelle Malsfeld gestoppt wurde, wie die Polizei Kassel mitteilte. Ein anderer Lastwagenfahrer hatte die Einsatzkräfte gerufen, nachdem er den Sattelzug des 49-Jährigen bei Melsungen überholt hatte.

Die weitere Fahrt führte in Schlangenlinien in Richtung Süden, bis der Mann aus Niedersachsen von der Autobahnpolizei gestoppt wurde. Der Atemalkoholtest ergab über 4,7 Promille. Trotz seiner Fahrweise kam es zu keinem Unfall. Der 49-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Weitere Meldungen

Über 10.000 Eilverfahren und Klagen gegen Corona-Auflagen

Berlin - Nach Angaben des Deutschen Richterbundes (DRB) sind im vergangenen Jahr bei den Gerichten mehr als 10.000 Eilverfahren und Klagen gegen Corona-Auflagen eingegangen. "Die

Mehr
SPERRFRIST 01.00 Uhr: Richterbund: Mehr als 10.000 Eilverfahren und Klagen gegen Corona-Auflagen

Im vergangenen Jahr sind nach Angaben des Deutschen Richterbundes (DRB) bei den Gerichten mehr als 10.000 Eilverfahren und Klagen gegen Corona-Auflagen eingegangen. "Die Gerichte

Mehr
Spanische Küstenwache greift mehr als hundert Migranten vor den Kanaren auf

Die spanische Küstenwache hat vor den Kanarischen Inseln mehr als hundert Migranten aus dem Meer aufgegriffen. Wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte, wurden am Samstag 56

Mehr

Top Meldungen

FDP verlangt Öffnung der Gastronomie

Berlin - Die FDP fordert eine rasche Öffnung der Gastronomie. Die anhaltende Schließung der Branche sei eine "Zumutung", sagte FDP-Generalsekretär Volker Wissing der "Frankfurter

Mehr
Wirtschaftsweise für Abschaffung des Ehegattensplittings

Berlin - Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hat sich für die ersatzlose Abschaffung des Ehegattensplittings ausgesprochen. "Studien zeigen, dass das Ehegattensplitting Frauen

Mehr
Tui erwartet nur wenige Reiseeinschränkungen im Sommer

Hannover - Tui-Deutschlandchef Marek Andryszak erwartet im Sommer nur noch wenige Einschränkungen für Reisende. "Heute herrscht natürlich noch Unsicherheit über Öffnungen zu

Mehr