Motor

Carsharing auf dem Land - Free floaten ohne Station

  • Holger Holzer/SP-X - 23. Februar 2021, 10:10 Uhr
Bildergalerie: Carsharing auf dem Land   - Free floaten ohne Station
Sixt bringt das Carsharing aufs Land Foto: SP-X

Wenn es auf dem Land Carsharing gibt, dann meist mit festen Stationen. Sixt versucht es nun flexibler.  


Carsharing ohne feste Stationen kennt man bislang eher aus der Großstadt. Sixt Share bringt das Modell nun testweise in den ländlichen Münchner Speckgürtel: Die Einwohner vor Gräfelfing können im Rahmen einer dreimonatigen Testphase die Free-Floating-Fahrzeuge zum Einkaufen oder als Ergänzung zum ÖPNV nutzen. Gebucht und bezahlt werden die im Ort frei verteilten Autos per App, die Minutenpreise starten bei 9 Cent, alternativ sind Stunden- oder Tagespakete zu haben. Bei einem Erfolg des Pilotprojekts will Sixt Gräfeling auf Dauer in sein Geschäftsgebiet aufnehmen und zudem weitere Gemeinden für Carsharing gewinnen.  

Weitere Meldungen

Panorama: MAN TGE mit Raupenantrieb - Gipfelstürmer

Eigentlich sollte hier jetzt die Hölle los sein. Denn es liegt frischer Pulverschnee im Zillertal, am stahlblauen Himmel hängt keine Wolke und auch die pralle Sonne ändert

Mehr
Tacho-Manipulation - Jeder Zehnte zeigt zu wenig Kilometer

Bei rund jedem zehnten Gebrauchtwagen in Deutschland könnte der Tacho manipuliert sein. Das hat der Fahrzeuganalysen-Anbieter Carly durch die Auswertung von Nutzerdaten

Mehr
Studie: Bewertungen von Autohändlern - Bremer mit den besten Noten

Bremen ist die Stadt mit den vertrauenswürdigsten Autohändlern in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt ein vom Fahrzeugdigitalisierungsspezialisten Twinner herausgegebener

Mehr

Top Meldungen

Ölpreise zu Wochenbeginn so hoch wie zuletzt 2019

London - Die Ölpreise haben zum Start in die neue Woche deutlich zugelegt. Der Preis für ein Fass der Sorte Brent sprang Handelsbeginn am frühen Montagmorgen über 70 US-Dollar -

Mehr
FDP verlangt Öffnung der Gastronomie

Berlin - Die FDP fordert eine rasche Öffnung der Gastronomie. Die anhaltende Schließung der Branche sei eine "Zumutung", sagte FDP-Generalsekretär Volker Wissing der "Frankfurter

Mehr
Wirtschaftsweise für Abschaffung des Ehegattensplittings

Berlin - Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hat sich für die ersatzlose Abschaffung des Ehegattensplittings ausgesprochen. "Studien zeigen, dass das Ehegattensplitting Frauen

Mehr