Lifestyle

Corona: Deutsche Industrie schrumpft um ein Zehntel

  • Rudolf Huber/wid - 22. Februar 2021, 10:33 Uhr
Bild vergrößern: Corona: Deutsche Industrie schrumpft um ein Zehntel
wid Groß-Gerau - Die Autoindustrie ist besonders stark von den Corona-Rückgängen betroffen. PSA

Der Produktions-Rückgang wegen der Corona-Pandemie hat sich besonder stark auf die deutsche Automobilindustrie ausgewirkt: Die Auto- und Teilehersteller haben 2020 exakt ein Viertel weniger produziert als im Vorjahr. Insgesamt schrumpfte die Industrieproduktion um gut ein Zehntel, so das Statistische Bundesamtes (Destatis).


Der Produktions-Rückgang wegen der Corona-Pandemie hat sich besonder stark auf die deutsche Automobilindustrie ausgewirkt: Die Auto- und Teilehersteller haben 2020 exakt ein Viertel weniger produziert als im Vorjahr. Insgesamt schrumpfte die Industrieproduktion um gut ein Zehntel, so das Statistische Bundesamtes (Destatis).

Die größten Einbrüche in der Autoindustrie wurden im April und im Mai mit minus 84,3 beziehungsweise minus 52,7 Prozent verzeichnet. Im Dezember lag der Rückstand gegenüber dem Vorjahreszeitraum nur noch bei einem Prozent.

Während der ersten Phase der Corona-bedingten Einschränkungen in den Monaten April und Mai 2020 war die gesamte Industrieproduktion mit minus 29,7 beziehungsweise minus 23,4 Prozent stark gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat gesunken. Auch hier der Hoffnungsschimmer: Im Dezember 2020 lag der Rückstand gegenüber dem Vorjahresmonat nur noch bei minus 1,5 Prozent.

Weitere Meldungen

Astrazeneca bei Erstimpfungen jetzt vor Biontech

Berlin - Der Wirkstoff von Astrazeneca hat bei den Erstimpfungen in Deutschland erstmals den Wirkstoff von Biontech/Pfizer überholt. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze

Mehr
Chef oder Chefin - das ist hier die Frage


Pünktlich zum Weltfrauentag rücken natürlich alle möglichen Geschlechterfragen in den Fokus. Ganz spannend geht es vor allem beim Thema Job und Karriere zu. Wer macht hier

Mehr
Windkraft auf dem Vormarsch


Im Jahr 2020 wurden in Deutschland 502,6 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und in das Stromnetz eingespeist. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen

Mehr

Top Meldungen

FDP verlangt Öffnung der Gastronomie

Berlin - Die FDP fordert eine rasche Öffnung der Gastronomie. Die anhaltende Schließung der Branche sei eine "Zumutung", sagte FDP-Generalsekretär Volker Wissing der "Frankfurter

Mehr
Wirtschaftsweise für Abschaffung des Ehegattensplittings

Berlin - Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hat sich für die ersatzlose Abschaffung des Ehegattensplittings ausgesprochen. "Studien zeigen, dass das Ehegattensplitting Frauen

Mehr
Tui erwartet nur wenige Reiseeinschränkungen im Sommer

Hannover - Tui-Deutschlandchef Marek Andryszak erwartet im Sommer nur noch wenige Einschränkungen für Reisende. "Heute herrscht natürlich noch Unsicherheit über Öffnungen zu

Mehr