Brennpunkte

Prozess gegen mutmaßlich falsche Ärztin wegen fünffachen Mordes beginnt in Kassel

  • AFP - 27. Januar 2021, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: Prozess gegen mutmaßlich falsche Ärztin wegen fünffachen Mordes beginnt in Kassel
Statue von Justizia
Bild: AFP

Weil sie als mutmaßlich falsche Ärztin Patienten fehlerhafte Dosierungen von Medikamenten gegeben haben soll, beginnt am Landgericht Kassel der Prozess gegen eine 50-Jährige wegen fünffachen Mordes.

Weil sie als mutmaßlich falsche Ärztin Patienten fehlerhafte Dosierungen von Medikamenten gegeben haben soll, beginnt am Landgericht Kassel am Mittwoch (09.00 Uhr) der Prozess gegen eine 50-Jährige wegen fünffachen Mordes. Die Anklage wirft ihr darüber hinaus unter anderem versuchten Mord in elf Fällen sowie gefährliche Körperverletzung vor. Die 50-Jährige soll sich im Schwalm-Eder-Kreis über gefälschte Unterlagen als Anästhesistin ausgegeben haben, obwohl sie keine Ausbildung dafür hatte.

Bei den Narkosen soll es unter anderem durch die fehlerhafte Dosierung der Medikamente in 16 Fällen zu Behandlungsfehlern gekommen sein. In fünf Fällen hätten diese zum Tod der Patienten geführt. Dies soll die 50-Jährige "aus eigensüchtigen Motiven" in Kauf genommen haben. Bis Ende März sind 13 Verhandlungstermine angesetzt.

Weitere Meldungen

Koalition uneins über schärfere Strafverfolgung von Hassmails

Berlin - Bei der geplanten Einführung eines neuen Straftatbestandes zur besseren Strafverfolgung von Absendern von Hasszuschriften sind Politiker von Union und SPD uneins

Mehr
US-Regierung verurteilt tödliche Gewalt gegen Demonstranten in Myanmar scharf

Die USA haben das gewaltsame Vorgehen von Myanmars Streitkräften gegen Demonstranten scharf verurteilt. "Wir sind entsetzt und angewidert angesichts der schrecklichen Gewalt gegen

Mehr
Acht Verletzte bei mutmaßlich "terroristischem" Stichwaffen-Angriff in Schweden

In Schweden sind nach Polizeiangaben bei einem mutmaßlich "terroristischem Angriff" mit einer Stichwaffe acht Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein etwa 20 Jahre alter

Mehr

Top Meldungen

Grüne: Bundesregierung muss Atomenergie in ganz Europa stoppen

Berlin - Die Grünen fordern die Bundesregierung anlässlich des zehnten Jahrestages der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima auf, die Nutzung der Atomenergie auch in

Mehr
Ab 8. März Öffnungsschritte alle 14 Tage möglich

Berlin - Bund und Länder wollen Öffnungsschritte aus dem Corona-Lockdown ab dem 8. März alle 14 Tage möglich machen. Voraussetzung sei jeweils, dass die Inzidenzwerte stabil oder

Mehr
Siemens Energy steigt in den Dax auf

Der Energiekonzern Siemens Energy steigt in den deutschen Leitindex Dax auf. Siemens Energy werde dort den Konsumgüterkonzern Beiersdorf ersetzen, teilte die Deutsche Börse am

Mehr