Wirtschaft

Automobilbranche rechnet 2021 mit Absatzplus von acht Prozent in Deutschland

  • AFP - 26. Januar 2021, 12:54 Uhr
Bild vergrößern: Automobilbranche rechnet 2021 mit Absatzplus von acht Prozent in Deutschland
Neuwagen bei VW in Wolfsburg
Bild: AFP

Die deutschen Autohersteller rechnen damit, dass sie im laufenden Jahr acht Prozent mehr Pkw absetzen. 'Das klingt im ersten Moment viel, wir sind damit aber auch immer noch weit unter den Vorjahren', sagte VDA-Präsidentin Hildegard Müller.

Die deutschen Autohersteller rechnen im laufenden Jahr mit einem Absatzplus von acht Prozent im Pkw-Bereich. "Das klingt im ersten Moment viel, wir sind damit aber auch immer noch, wenn man das niedrige Vorjahresniveau sieht, weit unter den Vorjahren", sagte die Präsidentin des Verband der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, am Dienstag in Berlin. "Unser Marktausblick sagt uns, dass das zweite Halbjahr eine Besserung bringt."

Auch im Bereich der schweren Nutzfahrzeuge erwartet der Verband laut Müller ein Wachstum von 15 Prozent - nach einem Rückgang um 30 Prozent im vergangenen Jahr. "Das heißt, ich kann noch keine Entwarnung geben für den Standort, aber es geht wieder aufwärts. Wir blicken optimistisch nach vorne", sagte die Verbandspräsidentin. 

Der VDA geht davon aus, dass der weltweite Fahrzeugabsatz 2021 um neun Prozent auf 73,9 Millionen Neuwagen zulegen dürfte. 2020 war der Absatz demnach um 15 Prozent eingebrochen. 

Weitere Meldungen

EU-Staaten für Offenlegung der Steuern von Großunternehmen nach Ländern

Nach jahrelanger Blockade haben die EU-Staaten ein besseres Vorgehen gegen Steuervermeidung durch international tätige Großunternehmen auf den Weg gebracht. Die EU-Botschafter der

Mehr
Finanzaufsicht Bafin schließt Greensill Bank für den Kundenverkehr

Die Finanzaufsicht Bafin hat ein Moratorium über die Greensill Bank angeordnet und die Bank damit für den Kundenverkehr geschlossen. Die Bundesanstalt für

Mehr
Deutscher Reisemarkt 2020 eingebrochen

Der deutsche Reisemarkt ist im zurückliegenden Geschäftsjahr angesichts der Corona-Pandemie eingebrochen. Wie der Deutsche Reiseverband (DRV) am Mittwoch mitteilte, gaben die

Mehr

Top Meldungen

Siemens Engery ersetzt Beiersdorf im DAX

Frankfurt/Main - Die Siemens Energy AG ersetzt zum 22. März die Beiersdorf AG im DAX. Das teilte die Deutsche Börse am Mittwoch mit. Siemens Energy entstand durch Abspaltung

Mehr
Opel-Mutter PSA und Fiat Chrysler mit deutlichen Gewinneinbrüchen im Jahr 2020

Die Autobauer PSA und Fiat Chrysler (FCA) haben im Corona-Jahr 2020 erhebliche Geschäftseinbrüche hinnehmen müssen - ihr neuer Mutterkonzern Stellantis blickt dennoch zufrieden

Mehr
Althusmann kritisiert Scholz wegen schleppender Firmenhilfen

Hannover - Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) wirft Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vor, für zu hohe bürokratische Hürden beim Beantragen von

Mehr