Lifestyle

Erfolgreicher Hungerstreik - Bäckerlehrling kann in Frankreich bleiben

  • AFP - 14. Januar 2021, 15:15 Uhr
Bild vergrößern: Erfolgreicher Hungerstreik - Bäckerlehrling kann in Frankreich bleiben
Erfolgeicher Hungerstreik: Bäckermeister Ravacley
Bild: AFP

Großer Erfolg für den französischen Bäcker Stéphane Ravacley: Er kann einen elftägigen Hungerstreik gegen die Abschiebung seines Lehrlings aus Guinea beenden. Der junge Mann darf in Frankreich bleiben, wie Unterstützer am Donnerstag auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilten.

Großer Erfolg für den französischen Bäckermeister Stéphane Ravacley: Der 50-Jährige aus Besançon kann seinen elftägigen Hungerstreik gegen die Abschiebung eines Lehrlings aus Guinea endlich beenden. Der 18-Jährige darf in Frankreich bleiben, wie Ravacley am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP sagte. 

"Laye hat eine Aufenthaltsgenehmigung! Und er kann ab Dienstag wieder arbeiten", sagte der glückliche Bäckermeister AFP. "Das ist eine Riesenfreude, ein echter Sieg."

"Der Mut von Stéphane Ravacley hat gesiegt - dank der Welle der Solidarität, die er ausgelöst hat", schrieb der französische Europapolitiker Raphaël Glucksmann auf Twitter. Glucksmann hatte den Bäcker und seinen Lehrling in einem offenen Brief an Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron unterstützt. Den Aufruf unterzeichneten mehr als 40 Schauspieler, Sänger und anderen Prominente, darunter auch Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard ("La vie en rose").

Ravacley war am 3. Januar in Hungerstreik getreten, um die Abschiebung seines Lehrlings zu verhindern. Zuletzt musste er mit einem Schwächeanfall ins Krankenhaus, nachdem er sich tagelang nur von klarer Brühe ernährt hatte. Dennoch wollte er den "Kampf" bis zum Ende fortsetzen - nun hat er gewonnen.

Weitere Meldungen

Neuer CDU-Chef Laschet hat keine langfristige Corona-Strategie

Berlin - Der neue CDU-Bundesvorsitzende und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, hat die Hoffnung auf ein langfristiges Konzept in der Coronapolitik

Mehr
Nawalnyjs Stabschef ruft zum Protest

Moskau - Leonid Wolkow, der Stabschef des festgenommenen russischen Oppositionspolitikers Aleksej Nawalnyj, will seinem Chef die Freiheit durch Massendemonstrationen

Mehr
Experten hoffen auf Normalisierung bis zum Sommer

Berlin - Bei der Frage, wann sich das Leben in der Corona-Pandemie wieder normalisiert, hoffen Experten auf die wärmere Jahreszeit, sind aber auch skeptisch. "Wenn die kalte

Mehr

Top Meldungen

Arbeitsminister behält sich Verlängerung der Homeoffice-Pflicht vor

Berlin - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) behält sich eine Verlängerung der vorerst bis zum 15. März befristeten Homeoffice-Pflicht vor. "Wir gucken rechtzeitig, ob eine

Mehr
Linke: Arbeitgeber sollen Geringverdienern FFP2-Masken stellen

Berlin - Die Linke im Bundestag will Arbeitgeber dazu zwingen, Beschäftigten mit geringem Einkommen kostenlose Corona-Masken mit besonders hohem Schutz zu finanzieren. Es müsse

Mehr
Mehr als 100.000 stornierte Flugtickets noch nicht zurückerstattet

Berlin - In Deutschland warten immer noch Zehntausende Kunden auf die Rückerstattung der Ticketkosten für ausgefallene Flüge. "Auch wenn die Fluggesellschaften Pandemie-bedingt

Mehr