Gesundheit

Papst Franziskus und sein Vorgänger Benedikt XVI. gegen Coronavirus geimpft

  • AFP - 14. Januar 2021, 13:17 Uhr
Bild vergrößern: Papst Franziskus und sein Vorgänger Benedikt XVI. gegen Coronavirus geimpft
Papst Franziskus
Bild: AFP

Sowohl Papst Franziskus als auch sein Vorgänger Benedikt XVI. haben sich gegen das neuartige Coronavirus impfen lassen. Das teilte Vatikan-Sprecher Matteo Bruni am Donnerstag mit.

Sowohl Papst Franziskus als auch sein Vorgänger Benedikt XVI. haben sich gegen das neuartige Coronavirus impfen lassen. Das teilte Vatikan-Sprecher Matteo Bruni am Donnerstag mit. Demnach erhielten der 84-jährige Franziskus und der 93-jährige Benedikt jeweils eine erste Impfstoff-Dosis.

Am Mittwoch hatten bereits das vom Jesuitenorden verantwortete US-Portal "America" und die argentinische Zeitung "La Nación" über die Impfung des aktuellen Kirchenoberhaupts berichtet. Nun wurde dies vom Vatikan offiziell bestätigt.

Franziskus, der dem Jesuitenorden angehört, hatte bereits angekündigt, sich impfen lassen zu wollen. Zudem hatte das Oberhaupt der katholischen Kirche mit eindringlichen Worten zur Teilnahme an den weltweiten Impfkampagnen aufgerufen.

Weitere Meldungen

Hongkong verhängt erstmals in Corona-Pandemie Lockdown über einige Viertel

Für tausende Hongkonger gelten erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie Ausgangsbeschränkungen. Nach einem Anstieg der Fälle in Vierteln, in denen besonders prekäre

Mehr
Patienten aufgepasst: Das kommt nach dem Krankenhaus


Wird ein Patient aus dem Krankenhaus entlassen, ist die Behandlung häufig noch nicht abgeschlossen. Es geht zur Reha oder zur Nachuntersuchung beim Facharzt. Gesetzlich

Mehr
Corona-Schnelltests sollen für ärmere Länder künftig nur noch die Hälfte kosten

Um ärmeren Ländern mehr Corona-Schnelltests zu ermöglichen, sollen diese um die Hälfte billiger werden. Die Initiative zur Beschaffung von Medikamenten für bedürftige Länder

Mehr

Top Meldungen

Arbeitsminister behält sich Verlängerung der Homeoffice-Pflicht vor

Berlin - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) behält sich eine Verlängerung der vorerst bis zum 15. März befristeten Homeoffice-Pflicht vor. "Wir gucken rechtzeitig, ob eine

Mehr
Linke: Arbeitgeber sollen Geringverdienern FFP2-Masken stellen

Berlin - Die Linke im Bundestag will Arbeitgeber dazu zwingen, Beschäftigten mit geringem Einkommen kostenlose Corona-Masken mit besonders hohem Schutz zu finanzieren. Es müsse

Mehr
Mehr als 100.000 stornierte Flugtickets noch nicht zurückerstattet

Berlin - In Deutschland warten immer noch Zehntausende Kunden auf die Rückerstattung der Ticketkosten für ausgefallene Flüge. "Auch wenn die Fluggesellschaften Pandemie-bedingt

Mehr