Wirtschaft

Firmenwagen reinigen - sauber und ordentlich mit wenig Aufwand

  • Redaktion - 25. November 2020
Bild vergrößern: Firmenwagen reinigen - sauber und ordentlich mit wenig Aufwand
@ Klaise (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Ein Firmenwagen bietet viele Vorteile und ist eine Wertschätzung des Arbeitsgebers. Mit einem Firmenwagen geht man aber Verpflichtungen ein. Denn der Dienstwagen ist ein Leihobjekt, das gepflegt werden soll. Ein Firmenwagen spiegelt das Unternehmen wider. Ein schmutziger Wagen kann ein schlechtes Licht auf die Firma werfen und wird häufig mit Nachlässigkeit in Verbindung gebracht. Sowohl außen als auch innen sollte der Arbeitnehmer den Wagen sauber halten. Es gibt einiges zu beachten, damit der Firmenwagen sauber bleibt. Im Folgenden erfährt man, wie man ohne großen Aufwand den Firmenwagen sauber hält.

Mit Fußmatten Schmutz vorbeugen

Eine hochwertige Fußmatte im Firmenwagen schützt die Innenausstattung und wertet das Auto optisch auf. Außerdem schützt die Matte den Wagen vor Verschleiß, Schmutz und Feuchtigkeit. Insbesondere bei schlechtem Wetter sollte man auf eine Fußmatte nicht verzichten. Die Matte fängt die Nässe und Schmutz beim Einsteigen auf und schont die Innenausstattung. Die Fußmatte verhindert, dass Schmutz und Feuchtigkeit eindringen und Verfärbungen in der Innenausstattung verursachen. Wer einen passgenauen und qualitativ hochwertigen Autoteppich kaufen möchte, kann bei https://www.onlinefussmatten.de komfortable Fußmatten bestellen. Diese zeichnen sich durch ein robustes und schmutzabweisendes Material aus.

Firmenwagen sauber halten - der Außenbereich

Ein Firmenwagen sollte regelmäßig in der Waschanlage gereinigt werden. Je nach Verschmutzung ist eine Vorwäsche anzuraten. Wenn der Wagen dreckig und schlammig ist, bietet sich die Reinigung mit dem Hochdruckreiniger an. Diesen kann man selbst bedienen und die betroffenen Stellen mit dem Wasserstrahl entfernen. So werden gröbere Schmutzpartikel beseitigt, wodurch die Walzen und Lappen der Waschanlage diese nicht über den Autolack ziehen können. Der Vorteil ist, dass mögliche Kratzer verhindert werden. Ferner sollte man die Glasscheiben in regelmäßigen Abständen sauber machen. Neben der Verwendung von Scheibenwischern und der Waschanlage empfiehlt es sich, den Dreckschleier auf den Front- und Heckscheiben ab und zu kurz abzuwischen. Außerdem sollte man die Innenseite der Türrahmen sowie die Türgummis nicht vergessen und diese Bereiche manuell reinigen.

Dienstwagen im Innenbereich reinigen

Im Firmenwagen verbringt man viel Zeit, wenn man eine lange Strecke zurücklegt, im Stau steht oder eine Mahlzeit zu sich nimmt. Oft entsorgt man nicht sofort den Abfall im Auto. So findet sich im Firmenwagen häufig Kaffeebecher, Brötchentüten und Essensreste. Der Müll im Dienstwagen macht keinen guten Eindruck und lässt bei manchen Menschen auf Unordentlichkeit und fehlende Wertschätzung schließen. Am besten man räumt mindestens einmal in der Woche den Kofferraum und den Innenraum auf. Insbesondere Türfächer, Handschuhfach, Mittelkonsole und der Bereich unter den Vordersitzen sollte aufgeräumt werden. Um den Wagen sauber zu halten, ist ein monatliches Aussaugen empfehlenswert. Mit einem Handstaubsauger lässt sich Staub und Dreck von den Oberflächen, Ablagen, Fächern, Ritzen und im Kofferraum entfernen. Darüber hinaus ist regelmäßiges Staubwischen für die Sauberkeit des Firmenwagens wichtig. Die Armaturen lassen sich mit einem Mikrofasertuch reinigen. Wer häufig im Wagen isst, sollte den Wagen regelmäßig lüften. Nach Wunsch gibt es geruchsneutralisierende Sprays oder natürliche Düfte, die dem Wagen einen angenehmen Duft verleihen.

Hilfreiche Utensilien griffbereit halten

Damit der Wagen nach der Reinigung sauber bleibt, gibt es ein paar einfache Tricks. Zum einen kann eine kleine Box mit Deckel oder ein kleiner Müllbehälter im Auto aufgestellt werden. Der tägliche Müll kann einfach jedes Mal im Behälter entsorgt und abends ausgeleert werden. So erspart man sich viel Arbeit beim Aufräumen. Ferner sollte man Reinigungsutensilien wie einen Lappen im Auto haben. Falls man Zeit hat, kann man die Oberflächen abstauben. Des Weiteren sind spezielle Reinigungstücher im Handschuhfach anzuraten. So kann man zwischendurch die Türrahmen ohne Aufwand sauber machen.

Weitere Meldungen

Trump-Regierung verhängt Sanktionen gegen Nord Stream 2

Die US-Regierung hat im Streit um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 wie erwartet Sanktionen gegen ein russisches Verlegeschiff und dessen Inhaber verhängt. Der scheidende

Mehr
Trump-Regierung verhängt in letzter Minute Sanktionen gegen Nord Stream 2

Im Streit um Nord Stream 2 hat die scheidende US-Regierung in letzter Minute noch Sanktionen gegen die Gas-Pipeline zwischen Russland und Deutschland verhängt. Die am Dienstag in

Mehr
Umweltschützer fordern von Regierung Tempo beim Insektenschutz

Umweltschützer haben die Bundesregierung zu mehr Tempo beim Insektenschutz gedrängt. Wenn die Regierung bis Anfang Februar nicht zu einer Lösung komme, werde es "in der laufenden

Mehr

Top Meldungen

IfW befürchtet Insolvenzwelle und Arbeitslosigkeit

Kiel - Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel, Gabriel Felbermayr, warnt angesichts der weiteren Verlängerung des Lockdowns vor einer Insolvenzwelle bei

Mehr
Bundesregierung prüfte Wirecard-Rettung kurz nach Pleite

Berlin - Das Bundesfinanzministerium hat kurz nach der Pleite von Wirecard Optionen geprüft, mit denen es den Aschheimer-Konzern mit Steuergeld hätte retten können. Das sagte ein

Mehr
Eisenbahn-Gewerkschaft für Ein-Kilometer-Bewegungsradius

Berlin - Der Chef der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Klaus-Dieter Hommel, fordert einen noch strengeren Lockdown, um die Corona-Pandemie zu bekämpfen. "Es müssen

Mehr