News

Den Ranger gibt es jetzt auch als Fahrgestell

  • Andreas Reiners - 25. November 2020, 11:16 Uhr
Bild vergrößern: Den Ranger gibt es jetzt auch als Fahrgestell
mid Groß-Gerau - Die neue Fahrgestell-Variante wird ab Januar 2021 als Einzelkabine in der Ausstattungsvariante XL bestellbar sein. Ford

Den neuen Ford Ranger gibt es jetzt auch nur als Fahrgestell-Variante. Bedeutet: Zahlreiche Anwender, vom Bauwesen bis hin zu Rettungsdiensten, erhalten die Möglichkeit, auf der Basis des Pick-ups bedarfsgerechte Spezialfahrzeuge konfigurieren zu lassen.


Den neuen Ford Ranger gibt es jetzt auch nur als Fahrgestell-Variante. Bedeutet: Zahlreiche Anwender, vom Bauwesen bis hin zu Rettungsdiensten, erhalten die Möglichkeit, auf der Basis des Pick-ups bedarfsgerechte Spezialfahrzeuge konfigurieren zu lassen. Die neue Fahrgestell-Variante wird ab Januar 2021 als Einzelkabine in der Ausstattungsvariante XL bestellbar sein. Verkaufspreis: ab 30.165 Euro (netto).

"Wir haben das Ford Ranger-Fahrgestell für Anwender konzipiert, die ein robustes und geländegängiges Fahrzeug benötigen, um ihre Spezialausrüstung auch an schwer zugängliche Orte transportieren zu können", sagt Paul Baynes, Conversions Manager, Commercial Vehicles, Ford of Europe. "Dank des vielseitigen Basisfahrzeugs und des umfassenden Netzwerks an zertifizierten Aufbauherstellern profitieren die Kunden von extrem vielseitigen Transportlösungen, mit denen sie jeden Job erledigen können, wo immer sie arbeiten."

Das robuste Ranger-Fahrgestell verwendet eine Body-on-Frame-Konstruktion. Es handelt sich dabei um eine separate Karosserie, die auf einen starren Fahrzeugrahmen montiert wird, der auch den Antriebsstrang trägt. Ford rechnet damit, dass die Kombination aus zuschaltbarem Allradantrieb (Serie), Geländegängigkeit, Belastbarkeit und kraftstoffeffizientem 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor das Interesse vieler anspruchsvoller Kunden wecken wird.

Weitere Meldungen

Trump-Regierung verhängt Sanktionen gegen Nord Stream 2

Die US-Regierung hat im Streit um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 wie erwartet Sanktionen gegen ein russisches Verlegeschiff und dessen Inhaber verhängt. Der scheidende

Mehr
Trump-Regierung verhängt in letzter Minute Sanktionen gegen Nord Stream 2

Im Streit um Nord Stream 2 hat die scheidende US-Regierung in letzter Minute noch Sanktionen gegen die Gas-Pipeline zwischen Russland und Deutschland verhängt. Die am Dienstag in

Mehr
Umweltschützer fordern von Regierung Tempo beim Insektenschutz

Umweltschützer haben die Bundesregierung zu mehr Tempo beim Insektenschutz gedrängt. Wenn die Regierung bis Anfang Februar nicht zu einer Lösung komme, werde es "in der laufenden

Mehr

Top Meldungen

IfW befürchtet Insolvenzwelle und Arbeitslosigkeit

Kiel - Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel, Gabriel Felbermayr, warnt angesichts der weiteren Verlängerung des Lockdowns vor einer Insolvenzwelle bei

Mehr
Bundesregierung prüfte Wirecard-Rettung kurz nach Pleite

Berlin - Das Bundesfinanzministerium hat kurz nach der Pleite von Wirecard Optionen geprüft, mit denen es den Aschheimer-Konzern mit Steuergeld hätte retten können. Das sagte ein

Mehr
Eisenbahn-Gewerkschaft für Ein-Kilometer-Bewegungsradius

Berlin - Der Chef der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Klaus-Dieter Hommel, fordert einen noch strengeren Lockdown, um die Corona-Pandemie zu bekämpfen. "Es müssen

Mehr